Cookies

Cookie-Nutzung

Welpenauslauf – ein sicheres Plätzchen für den jungen Hund

Wenn man einen Welpen in die Familie aufnimmt, bringt das viel Freude und Leben in den Haushalt. Je nach Temperament und Neugier des Hundes sind aber auch einige Herausforderungen zu bewältigen: Gerade Welpen wollen ihre Umwelt erkunden und können bei fehlender Absicherung schnell aus dem Garten entwischen, sich verletzen oder Schäden an der Einrichtung verursachen. Man kann den kleinen Familienzuwachs nie aus den Augen lassen. Doch genau für solche Fälle bieten Welpenausläufe eine praktische Lösung.
Besonderheiten
  • verschiedene Größen
  • stabile Materialien wie Holz/Metall
  • für drinnen und draußen
  • mit oder ohne Dach
  • schützt Hunde vor Gefahren

Welpenauslauf Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Welpenauslauf hindert Welpen und junge Hunde daran, sich in Gefahr zu begeben.
  • Für draußen sind Modelle aus robusten Materialien wie rostfreier Stahl ideal. Für drinnen sind ergänzend dekorative Holz- oder Kunststoff-Varianten erhältlich.
  • Dächer können Hunde vor Sonne und Regen sowie Raubvögeln schützen. Zudem hindert ein Dach die Tiere daran, hinauszuspringen.

Amazon Basics Pet Pens

Amazon Basics Pet Pens
Besonderheiten
  • Rostfreie Oberfläche
  • In Sekunden aufgebaut
  • Mit Boden-Heringen für Halt im Freien
  • Stabiles Eisenmetall
  • 4,55 m² Auslauffläche
36,92 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Beim Pet Pen (zu Deutsch Haustierstall) handelt es sich um einen tragbaren Welpenauslauf, mit dem du deinem Hund einen sicheren Platz zum Spielen bieten kannst. Aber auch zum Trainieren oder gezielten Relaxen eignet sich die räumliche Begrenzung. Mit einer Größe von etwa 60 Zentimeter ist der Auslauf für kleine, nicht kletternde Tiere bis 40 Zentimeter Größe gedacht. Dazu gehören zum Beispiel Chihuahuas, Spitze oder französische Bulldoggen. Der Auslauf setzt sich aus acht Metallflächen zusammen, die sich zu einer Fläche von 1,5 Quadratmetern entfalten lassen. Du kannst den Auslauf einfach ohne Werkzeug zu einer runden, quadratischen oder rechteckigen Form aufbauen. Er kann sowohl innen in einem Bereich deiner Wohnung als auch außen im Garten aufgebaut werden. Acht Metallpflöcke geben dem Welpenauslauf im Außenbereich mehr Halt. Zudem lassen sich zwei Sets zu einem noch größeren Auslauf kombinieren, wenn du deinem Vierbeiner mehr Platz bieten möchtest.
Die Kunden zeigen sich sehr zufrieden mit diesem Welpenauslauf. So wird beschrieben, dass er sehr stabil und nicht klapprig ist. Zudem ist das Modell sehr leicht und ohne großen Zeitaufwand aufstellbar. Es lässt sich laut Rezensionen leicht verstauen und nimmt nur wenig Platz in Anspruch, wenn es gerade nicht in Gebrauch ist. Auch die Hunde der Nutzer scheinen zufrieden mit dem Auslauf und fühlen sich sicher darin. Darüber hinaus ist der Pet Pen von Amazon ausbruchsicher und erfüllt seinen Zweck.

VorteileNachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • ausbruchsicher (für kleine Hunde)
  • leicht aufzubauen
  • zusammengeklappt platzsparend
  • mehrere Sets kombinierbar
  • rostfreies Material
  • mit Boden-Heringen für draußen
  • größere Hunde können entkommen

Dibea Welpenauslauf aus Oxford-Gewebe

Dibea Welpenauslauf aus Oxford-Gewebe
Besonderheiten
  • wasserfestes Material
  • kratz- und reißfest
  • mit integriertem Dach
  • zwei verschiedene Eingänge
  • gute Luftzirkulation
35,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell besteht aus einem extra leichten und wasserfesten Oxford-Gewebe, das lichtdurchlässig ist, damit es im Auslauf nicht zu dunkel wird und dein Hund die Umgebung sehen kann. Das Material ist kratzfest, damit auch kleine Rabauken den Auslauf nicht beschädigen. Zudem gibt es durch das Material stets eine ausreichende Luftzirkulation, sodass es auch im Sommer nicht stickig darin wird. Der Aufbau nimmt so gut wie keine Zeit in Anspruch, da es sich um ein Pop-Up-System handelt, das von alleine aufspringt und sich leicht zusammenfalten lässt. Dieser Auslauf hat zudem ein Dach, das sich durch einen Reißverschluss öffnen lässt, sowie zwei verschiedene Eingänge.
Bei den Kunden findet dieser Auslauf viele verschiedene Zwecke. Manche benutzen ihn in der Tat für ihre Welpen, aber er bietet auch kleinen Kätzchen eine gute Möglichkeit zur Eingewöhnung. Auch ein frisch operiertes Tier konnte mit diesem Auslauf eine ruhige Rückzugsmöglichkeit finden. Insgesamt wird der Auslauf als praktisch beschrieben, da es zwei Eingänge gibt und sogar Hundehalter von oben durch das geöffnete Dach hineinsteigen können. Zudem wiegt dieser Auslauf sehr wenig und lässt sich spielend verstauen, sodass du ihn auch mit dem Auto transportieren und flexibel zu Ausflügen mitnehmen kannst.

VorteileNachteile
  • wasserfest und wetterfest
  • mit Dach
  • zwei Eingänge
  • Baut sich wie von selbst auf
  • mit praktischer Tragetasche
  • für innen und außen
  • gute Luftzirkulation
  • zwei Eingänge
  • leicht chemischer Geruch zu Beginn

MC Star Oxford Welpenauslauf

MC Star Oxford Welpenauslauf
Besonderheiten
  • Wasserfestes Oxford-Gewebe
  • Geräumig durch acht Paneele
  • 2 Eingänge
  • Netzüberdachung
  • Pop-Up System für leichten Aufbau
43,49 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell kommt in einer achteckigen Form daher, die besonders viel Platz und einen Durchmesser von 1,25 Meter bietet. Mit zwei Eingängen ist der Auslauf gut zu erreichen. Zudem gibt es ein Netzdach, das ausreichend Licht und Luft hineinlässt. Die Mesh-Fenster schützen deinen Hund vor Mücken und anderen Plagegeistern. Seitlich sind praktische Seitentaschen angebracht, in denen man Spielzeug oder Futter verstauen kann, wenn man unterwegs ist oder aber zu Hause für die ordentliche Aufbewahrung von Hundezubehör. Vier Metallhaken ermöglichen die Befestigung im Freien, damit der Welpenauslauf nicht kippt.
Bei Käufern kommt der Welpenauslauf von MC Star gut an. Sie berichten, dass das Produkt sehr leicht aufzubauen ist und in zusammengefaltetem Zustand ein geringes Packmaß hat. Außerdem ist der Boden aus einem wasserabweisenden Material, wodurch du ihn leicht reinigen kannst. An den Türen befinden sich Klettverschlüsse, mit denen du die Öffnungen schnell fixieren kannst. Die Fenster sind von feinen Nylonnetzen geprägt, die sogar den Krallen der Welpen standhalten.

VorteileNachteile
  • abwaschbarer Boden
  • geringes Gewicht
  • praktische Seitentaschen
  • leicht aufzubauen
  • abnehmbare Decke
  • atmungsaktives Material
  • dekorativ
  • leicht chemischer Geruch

Feandrea Welpenauslauf

Feandrea Welpenauslauf
Besonderheiten
  • Pulverbeschichtetes Eisen
  • Verbindungsstäbe auch zum Verankern im Boden
  • Ohne scharfe Kanten
  • Flexibles Kombinieren der Elemente
  • Extra sichere Tür
61,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Welpenauslauf lässt sich durch Ineinanderschieben der Verbindungsstangen kinderleicht und ohne Werkzeug aufstellen. Die Stäbe kannst du beim Aufbau im Freien in den Boden schieben, um dem Auslauf mehr Stabilität zu verleihen. Zudem verfügt der Auslauf über eine sehr sichere und große Tür, mit der du dir schnell und leicht Zugriff zu deinem Haustier verschaffen kannst. Die einzelnen Elemente kannst du flexibel miteinander kombinieren und nach Bedarf kleinere oder größere Konstrukte schaffen. Die Höhe von einem Meter macht das Modell ausbruchsicher und dank Gitter kannst du deinen Hund jederzeit von allen Seiten sehen.
Die Kunden finden es sehr praktisch, dass sie die einzelnen Teile beliebig miteinander verbinden können. Manche haben damit erst einmal kleinere Ställe für junge Welpen und deren Mutter gebaut und ihn dann später nach Bedarf vergrößert. Auch die Form kannst du bedarfsgerecht anpassen. Außerdem empfinden es viele Käufer positiv, dass durch die Gitterstäbe der Blick auf das Tier jederzeit frei ist. Du profitierst von hoher Standsicherheit und Kippsicherheit. Zudem beschreiben zufriedene Hundehalter die Qualität und Verarbeitung als hochwertig. In dem Auslaufgehege fühlen sich verschiedenen Tiere vom Kaninchen bis zum Hund wohl.

VorteileNachteile
  • sehr flexibel beim Aufbau
  • stabiler Stand im Freien
  • freie Sicht auf das Tier
  • abgerundete Ecken für mehr Sicherheit
  • große Tür
  • leicht aufzubauen
  • neigt zu Rost

Ratgeber: Die wichtigsten Eigenschaften beim Welpenauslauf

Mit einem Welpenauslauf – oft auch Welpenlaufstall genannt – haben Hundebesitzer eine einfache Möglichkeit, den Welpen in einer sicheren Umgebung spielen zu lassen. Das Hundezubehör grenzt den Freiraum der Tiere gezielt ein und schafft einen geschützten Bereich, in dem sie sich aufhalten können.

Dank verschiedener Modelle ist die Verwendung in der Wohnung, auf Terrassen und/oder im Garten möglich. Damit kannst du deinen Welpen auch für kurze Zeit unbeaufsichtigt lassen, ohne dir Sorgen machen zu müssen, ob er womöglich an Möbeln nagt, ausbüchst oder Treppen herunterstürzt. Die gängigen Verwendungsmöglichkeiten im Überblick:

  • Eingewöhnung: Ein Welpenauslauf kann dich bei der Eingewöhnung deines Welpen unterstützen. Die abgegrenzte Zone dient den Tieren zum Beispiel als sicherer Rückzugsort, an dem sie sich ungestört entspannen und ruhen können. Die räumliche Begrenzung kann auch einer Überforderung durch Reizüberflutung in der Kennenlernphase vorbeugen und gewährleisten, dass sich Welpen mit der fremden Umgebung Stück für Stück vertraut machen.
  • Sicherheit: Ein Klingeln an der Tür, ein Telefonanruf, das kochende Essen auf dem Herd – Ablenkungen sind im Alltag üblich, können in Verbindung mit einem Welpen aber schnell riskant werden. Viele unterschätzen die potenziellen Gefahren einer gewöhnlichen Wohnlandschaft. Dabei reichen sie von Kabeln, die angeknabbert werden über Tischdecken, die mit samt Tischgedeck auf dem Boden landen bis hin zu steilen Treppen. Mit einem Welpenauslauf sorgst du für Sicherheit. Ist dein Garten nicht umzäunt, kannst du mit dem kontrollierten Auslauf verhindern, dass Welpen in einem Moment der Unachtsamkeit unbemerkt ausbüchsen und sich beispielsweise durch das Überqueren von Straßen selbst in Gefahr bringen. Das Zubehör hält den Entdeckergeist des Welpen in Schach, damit er unbeschwert spielen und du dich entspannt zurücklehnen kannst.
  • Training: Welpen müssen vieles lernen. Unter anderem das Alleinsein. Mit einem Welpenauslauf kannst du kurze Trennungsphasen in den Alltag integrieren. Da viele Produkte nicht blickdicht sind, können dich die Welpen weiterhin sehen, was ihre Trennungsangst mindert und dir das schrittweise steigern der Trainingsherausforderungen erlaubt.
  • Welpenaufzucht: Ob bei dir zu Hause, im Tierschutz oder beim Züchter: Sobald Welpen laufen können, wir es turbulent in der tierischen Kinderstube. Mit einem Welpenauslauf lässt sich der Bewegungsfreiraum der kleinen Racker beschränken, was auch der Hundemama zugutekommt und ihren Stress mindert. Zudem lässt sich das praktische Zubehör dazu nutzen, um Tiere voneinander zu trennen und die gemeinsame Versorgung innerhalb von Räumlichkeiten und Bereichen zu erleichtern.

Mit einer Vielzahl verschiedener Produkte ist für jeden Besitzer und jeden Hund etwas Passendes geboten.

Wie ist ein Welpenauslauf aufgebaut?

Welpenausläufe unterscheiden sich in erster Linie im Aufbau und lassen sich grob in zweierlei Arten unterteilen:

  • Zum einen gibt es Modelle, die aus mehreren Modulen mit Gitterstäben bestehen, die du miteinander verbinden kannst. Diese Ausführungen werden aufgrund ihrer zaunartigen Funktion beziehungsweise ihrer Optik häufig als Welpenzaun oder Welpenlaufstall bezeichnet. Weil du das Hundegehege je nach Menge der Gitterelemente beliebig gestalten und somit einen Teil deiner Wohnung oder deines Gartens bedarfsgerecht abgrenzen kannst, profitierst du hier von hoher Flexibilität.
  • Zum anderen gibt es Modelle aus robustem Gewebe, die sich oft durch eine Pop-Up-Mechanik ähnlich wie ein kleines Wurfzelt selbst aufbauen. Manche verfügen über Dächer, um die Tiere vor Sonne oder Greifvögeln zu schützen. Die Form ist bei diesen Ausführungen in der Regel nicht veränderbar.

Hochwertige Welpenausläufe sind ausreichend hoch und haben einen festen Stand, damit auch wildere Hunde keinen Schaden anrichten oder gar entwischen können.

Vorteile und Nachteile – Sicherheit und Kontrolle bringen Erleichterung

Zu den Vorteilen zählt in erster Linie die Flexibilität, die mit modularen Modellen einhergeht. Diese kann man den individuellen Platzgegebenheiten anpassen und schmale, große oder kleine Ausläufe kreieren. Auch die gute Luftzirkulation und Dächer, die vor Sonne schützen und die du schnell abnehmen kannst, sind praktisch. Zudem sind die von uns vorgestellten Welpenausläufe sowohl innen als auch außen nutzbar. Zu den Nachteilen gehört, dass manche Metallmodelle zu Korrosion neigen und einige Stoffvarianten zu Beginn einen leicht chemischen Geruch aufweisen, der aber schon bald verfliegt.

VorteileNachteile
  • vielfältige Verwendungsmöglichkeiten
  • Schutz vor Gefahren
  • Sicherheit & Sonnenschutz im Garten
  • Flexibilität beim Zusammenstellen
  • Einfacher Aufbau
  • teilweise mit Stauraum (Seitentaschen)
  • chemischer Geruch
  • Rost möglich

Welche Materialien werden verarbeitet?

In der Regel gibt es zwei verschiedene Lösungen: Welpenausläufe mit Metallgitter beziehungsweise Kunststoffgitter sowie textile Alternativen aus strapazierfähigem Gewebe. Beim Welpengitter kommt rostfreier Stahl oder pulverbeschichtetes Metall zum Einsatz. Aber auch wetterfester Kunststoff.

Im Lieferumfang enthalten sind oft metallische Bodenheringe zum Befestigen im Freien wie beispielsweise auf dem heimischen Rasen. Bei Textil-Welpenausläufen ist wasserabweisendes Oxford-Gewebe (starkes Baumwollgewebe, leicht schimmernd) und Mesh-Material (netzartig, aus schnelltrocknenden Chemiefasern) üblich. Diese Materialien sind besonders robust und reißfest. Zudem haben sie den Vorteil, dass sie im Vergleich zu den Gitterausläufen deutlich leichter sind.

Tipp
Sollten die Textilien zu Beginn unangenehm chemisch riechen, den Welpenauslauf eine Weile nach draußen stellen und auslüften lassen. Dabei verflüchtigt sich der Geruch.

Was kostet ein Welpenauslauf?

Die Kosten unterscheiden sich je nach Größe, Material und Besonderheiten. Allgemein liegen sie zwischen 35 und 80 Euro. Je größer der Auslauf, desto höher in der Regel der Preis.

Wichtige Kaufkriterien – sicherer Halt und Sonnenschutz

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick darüber, was du beim Kauf eines Welpenauslaufs beachten solltest:

KriteriumErklärung
Größe/Bauart
  • bedarfsgerechte Maße, um Welpen genügend Platz zu bieten
  • saubere Verarbeitung ohne scharfe Kanten oder spitze Teile
  • stabile Konstruktion
Materialien
  • langlebig
  • bei Bedarf wetterfest
  • abwaschbar
  • UV-beständig
Gewicht
  • bei Bedarf leicht zu transportieren
Ausstattung
  • abnehmbares Dach als Sonnenschutz
  • abwaschbarer Boden zum Herausnehmen
  • Taschen für Snacks und Spielzeug
  • Befestigungsmaterial zur zuverlässigen Fixierung im Freien
Bestandteile
  • einfach zu verbinden
  • sichere Verschlüsse/Verriegelung (Türen mit Riegel bzw. solide Reißverschlüsse
  • Sets miteinander kombinierbar

Standsicherheit – damit der Welpe nicht entwischt

Damit der Welpenauslauf seinen Zweck zuverlässig erfüllt, muss er einen festen Stand haben. Dazu gehören vor allem drei verschiedene Faktoren:

  • Zum einen muss die Höhe stimmen, damit der Hund nicht einfach herausspringen kann.
  • Zum anderen kommt es auf das Material an. Sehr leichte Stoffe wie Kunststoff können leichter umkippen, während Metall und Holz stabiler sind und nicht so schnell nachgeben.
  • Zudem dienen Bodenheringe und Elemente wie Verbindungsstäbe draußen zum Fixieren beziehungsweise als Verankerung für maximale Stabilität.
Tipp
Wenn du deinen Welpen zum ersten Mal in den Auslauf setzt und dort spielen lässt, bleib zunächst dabei und beobachte das Verhalten des Tieres. So kannst du besser abschätzen, ob der Auslauf tatsächlich sicher ist und der Hund nicht ausbrechen kann.

Gute Verstaubarkeit und leichter Transport

Viele Hundebesitzer wollen ihre Vierbeiner bei Ausflügen zum Beispiel an den See oder zu einem Picknick mitnehmen. Da ist es besonders praktisch, wenn sich der Welpenauslauf komfortabel mitnehmen lässt. Pop-Up-Stoffmodelle sollten sich für den bequemen Transport platzsparend zusammenfalten lassen, damit sie beispielsweise problemlos ins Auto oder den Fahrradanhänger passen. Bei einem Metall- oder Holzauslauf für Welpen musst du darauf achten, dass du sie auseinanderbauen und die Einzelteile gut verstauen kannst.

Tipps zum Aufbau – mit einfachen Verbindungsstangen ein Kinderspiel

Wer noch nie einen Welpenauslauf aufgebaut hat, kann am Anfang Schwierigkeiten mit dem sicheren Verbinden der einzelnen Teile haben. Hier kann eine leicht verständliche Video-Anleitung hilfreich sein, um einen Eindruck darüber zu gewinnen, worauf es ankommt und wie die nötige Stabilität erzielt wird. Die folgende Aufbauanleitung für ein Freilaufgehege mit Tür und Schutznetz eines Fachhandels für Produkte rund um Haus und Garten kann dir als Orientierung dienen:

Hinweis
Beachte jedoch immer die Aufbauhinweise des jeweiligen Herstellers, weil es individuelle Besonderheiten geben kann!

Beliebte Hersteller – Dibea, Feandrea und MC Star

HerstellerBesonderheiten
Dibea
  • Auf Heimtierbedarf spezialisiert
  • Produkte für Hunde und Katzen sowie Kleintiere
  • Verschiedene Höhen
  • Gitter- und Stoff-Modelle
  • z. T. faltbar
  • Verwendet viele Naturmaterialien
Feandrea
  • Schon seit über 10 Jahren in der Branche
  • Auf Katzen- und Hundeprodukte spezialisiert
  • Verschiedene Formen aus Eisen
  • Einfacher Auf- und Abbau
  • Auch in den USA vertreten
MC Star
  • Produkte für Katzen und Hunde
  • Kratzbäume und Ausläufe
  • Faltbar
  • Oxford-Gewebe
  • Dekorative Designs (auch mit freundlichen Farben)

FAQ – die wichtigsten Fragen zum Welpenauslauf

FrageAntwort
Auslauf mit oder ohne Dach?Wenn du den Welpenauslauf nur innen nutzen möchtest, braucht er nicht unbedingt ein Dach. Soll er allerdings im Außenbereich zum Einsatz kommen, kannst du mit einem Dach für beschränkten UV-Schutz sorgen und das Risiko zum Ausbüchsen minimieren. Zudem kann die Überdachung dazu dienen, einen höhlenartigen Ruhe- und Schlafplatz einzurichten. Viele Hunde mögen das.
Wie kann ich den Auslauf reinigen?Bevorzugst du einen Welpenauslauf aus Stoff, empfehlen wir ein abwaschbares Material. Dann kannst du die Oberfläche mit milder, geruchsneutraler Seife und Wasser reinigen.
Wie muss der Auslauf gelagert werden?Lagere Welpenausläufe aus Holz und Stoff stets in einer trockenen Umgebung, um einer Schimmelbildung durch Feuchtigkeit vorzubeugen. Weil Metall rosten kann, solltest du auch hier einen trockenen Stauraum wählen. Prüfe außerdem, ob Teile durch die Verwendung draußen feucht geworden sind und lass sie vor dem Verstauen gründlich trocknen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben