Reizangel für Hunde – für bewegte & kontrollierte Beschäftigung

Die hübschen Spielangeln für Katzen kennt fast jeder. Dass es solche Angeln auch für Hunde gibt, ist weniger bekannt. Und das, obwohl Hunde dieses abwechslungsreiche Spiel lieben und sich damit wunderbar konditionieren lassen. Reizangeln bieten eine Fülle von Vorteilen bei der Hundeerziehung. Sie bringen Vierbeiner auf wenig Raum in Bewegung und sind ein gutes Trainingsmittel, wenn es um den Jagdtrieb geht.
Besonderheiten
  • fördert Konzentration und Kondition
  • hilfreiche Jagdtrieb-Kontrolle
  • auswechselbares Spielzeug
  • gezielte Bewegung
  • für zuhause und unterwegs

Reizangel Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Reizangeln sind ideal, um Hunde zu beschäftigen und gleichzeitig in Bewegung zu bringen.
  • Das Hundezubehör wird erfolgreich zur Hundeerziehung eingesetzt und fördert bei verantwortungsvoller Verwendung die geistige sowie körperliche Gesundheit der Tiere.
  • Ideal für Vierbeiner mit ausgeprägtem Jagdtrieb. Mit einer Ausbildung an der Reizangel kann der Hund langfristig gut unter Kontrolle gebracht werden.

Profi-Reizangel mit E-Book von HUND IST KÖNIG

Profi-Reizangel mit E-Book von HUND IST KÖNIG
Besonderheiten
  • mit stabiler Teleskopstange
  • weich gepolsterter Griff
  • geringes Gewicht
  • 2 Köder + Ersatzteil
  • eignet sich ideal zur Jagdtrieb- und Impulskontrolle
27,94 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Kleine und große Hunde brauchen Anreize und viel Bewegung. Mit dieser Reizangel der Marke HUND IST KÖNIG ist auf spielerische Weise für körperliche und geistige Fitness gesorgt. Das Spiel macht Spaß und fördert die Bindung zwischen Mensch und Tier. Mit geringem Zeitaufwand ist jeder Hund im Nu ausgepowert. Dank des gepolsterten Griffs liegt die Reizangel gut in der Hand. Treue vierbeinige Freunde, die gerne auf die Jagd gehen, können dank des Trainings mit dieser stabilen Konstruktion besser kontrolliert werden. Das 110 Zentimeter lange Nylonseil lässt sich jederzeit austauschen. Ebenso das eingesetzte Spielzeug. Die Reizangel lässt sich komfortabel auf ein gut zu transportierendes Maß zusammenschieben und stufenlos arretieren. Das Set hält ergänzend zwei Köder, ein Ersatzseil sowie ein praktisches E-Book mit hilfreichen Tipps zum Reizangel-Training von einer Hundetrainerin und Hundepsychologin bereit.
Die Käufer dieser Reizangel sind von deren Stabilität begeistert. Insbesondere das Set erfreut sich großer Beliebtheit. Da viele Hunde gerne einmal auf dem Seil herumkauen, ist das im Lieferumfang enthaltene Ersatzteil ein gern gesehener Service. Verarbeitung und Qualität werden als sehr gut beurteilt. Lediglich der Preis wird von einigen Kunden als recht hoch, aufgrund der hohen Qualität und des Lieferumfangs aber letztlich als gerechtfertigt angesehen.

Vorteile Nachteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr robust
  • komfortable Handhabung
  • Polstergriff
  • viel Zubehör
  • leicht
  • platzsparend zusammenschiebbar
  • Tau und Seil austauschbar
  • mit Trainingsratgeber vom Profi
  • gehobenes Preisniveau

Verstellbare Reizangel von Tierhood

Verstellbare Reizangel von Tierhood
Besonderheiten
  • Länge individuell verstellbar
  • stabil und wetterbeständig
  • mit Trainingsanleitung
  • mit Anti-Rutsch-Griff
  • leicht
31,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Reizangel von Tierhood lässt sich sehr einfach verstellen. Mit der optimal auf die Größe des Hundes abgestimmten Länge wird das Training deutlich vereinfacht. Die Rute aus einer hochwertigen Aluminium-Legierung verleiht der Angel ein Maximum an Stabilität und macht sie gegen Wettereinflüsse resistent. Dank ihres geringen Gewichts von lediglich 450 Gramm ermüdet das Spiel mit der Reizangel den Hund, aber nicht dich. Der mit rutschfestem Material ausgestattete Griff liegt gut und sicher in der Hand. Die Reizangel lässt sich mühelos zusammenschieben, ist im Handumdrehen wieder ausgezogen und für den nächsten Einsatz bereit. Hilfreich ist das intelligente Spannsystem, das die Rute fest fixiert. Im Lieferumfang sind ein praktisches Buch mit hilfreichen Trainingsanleitungen und eine Transporttasche enthalten.
Käufer loben die sehr gute Verarbeitung. Auch mit der Stabilität sind Hundebesitzer sehr zufrieden. Äußerst positiv bewertet werden darüber hinaus die leichte Handhabung, die Vorteile eines integrierten Karabinerhakens und die mitgelieferte Transporttasche.

Vorteile Nachteile
  • sehr gute Qualität
  • stabil und robust
  • mit Transporttasche
  • leicht zu transportieren
  • platzsparend zu verstauen
  • Gratis Anleitung
  • Spielzeug durch Karabiner schnell zu wechseln
  • hoher Preis

Reizangel von FEALING

Reizangel von FEALING
Besonderheiten
  • für Hunde unterschiedlicher Größe geeignet
  • kaufreundliches Baumwollseil
  • ausziehbare, zusammenklappbare Stange
  • mit zwei Spielzeugen
  • nur 300 Gramm schwer
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Stab zur Reizangel der Marke FEALING kann von 26 auf 90 Zentimeter ausgezogen werden. Die Länge des Seils aus hochwertiger Baumwolle beträgt 100 Zentimeter . Im Lieferumfang sind zwei Spielzeuge enthalten, die jederzeit ausgetauscht werden können. Die mitgelieferten Kaufspielzeuge lassen sich auch separat verwenden. Dank des geringen Gewichts ist die Handhabung sehr angenehm und die Reizangel bequem zu transportieren. An der zusätzlichen Handschlaufe kannst du das Hundezubehör an einem Haken aufhängen und hast es immer griffbereit.
Hundebesitzer sind von der guten Verarbeitung der Reizangel begeistert. Gelobt wird vor allem die Stabilität. Auch mit der Handhabung sind die meisten Kunden überaus zufrieden. Laut Erfahrungsberichten ist mit diesem Produkt für reichlich Spaß und Spiel gesorgt. Die abnehmbaren Stoffspielzeuge sind auch ohne die Reizangel gern im Einsatz.

Vorteile Nachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stabil
  • praktische Handhabung
  • weicher Griff
  • gut zu transportieren
  • platzsparend zu verstauen
  • Sicherung
  • 2 abnehmbare Kaufspielzeuge
  • mit Schlaufe
  • etwas kurz
  • Befestigung der Hundespielzeuge könnte optimiert werden

POPETPOP Reizangel mit Handschlaufe

POPETPOP Reizangel mit Handschlaufe
Besonderheiten
  • Teleskopstange
  • dehnbar
  • Seillänge 100 Zentimeter
  • 2 Spielzeuge
  • Seil aus Baumwolle
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Reizangel mit Aluminiumlegierung und Teleskopstange kann auf ein Minimum zusammengeschoben werden, sodass sie in nahezu jede Tasche beziehungsweise jeden Rucksack passt. Halter von 26 auf 90 Zentimeter ausziehbar. Auch das geringe Gewicht von lediglich 136 Gramm (Kordel Stab) erweist sich als äußerst vorteilhaft. Die beiden mitgelieferten Spielzeuge, können auch separat, zum Beispiel als Kauspielzeug genutzt werden. Der bequeme Griff und die robuste Verarbeitung runden das Angebot ab.
Glückliche Käufer heben das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die solide Qualität und die saubere Verarbeitung positiv hervor. Auch das stabile Seil kommt gut an. Einige berichten zufrieden von der zuverlässigen Stabilität – auch bei schweren Hunden von etwa 30 Kilogramm. Einzig der Mechanismus der Teleskopstange könnte laut einem Nutzer praktischer konzipiert sein, wobei sich die Reizangel trotzdem nicht selbstständig löst.

Vorteile Nachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • mit Handschlaufe
  • platzsparende Lagerung
  • leicht
  • mit zwei Spielzeugen
  • simple Handhabung
  • griffiges Handteil
  • Stabilität teilweise nicht ausreichend
  • Feststellmechanismus nicht optimal

Ratgeber: Wissenswertes über die Reizangel für Hunde

Aktive Hunde möchten am liebsten rund um die Uhr beschäftigt sein. Viele neigen außerdem zu einem unerwünschten Jagdtrieb, der so manchen Halter zur Verzweiflung bringt. Eine Reizangel erfüllt mehrere Funktionen. Sie bietet eine sinnvolle Beschäftigung und eine gute Möglichkeit zur Hundeerziehung. Mit ein paar spielerischen Übungen lassen sich Gehorsam und Aufmerksamkeit trainieren und Vierbeiner aktiv auf kleinem Raum in Bewegung bringen.

Wie sieht eine Reizangel aus?

Eine Reizangel ähnelt optisch einer herkömmlichen Angel zum Fischen. Sie verfügt über eine Art Schaft, an dem sich eine Schnur beziehungsweise ein Seil befindet. Der Stab ist bei den meisten Produkten mindestens einen Meter lang, kann aber auch bis zu drei Meter aufweisen. Das Wurfseil hat in etwa die gleiche Länge und ist direkt daran angebracht.

Statt eines Köders für die Fische wird bei der Reizangel für Hunde ein Spielzeug befestigt, das aber oft ebenfalls als Köder bezeichnet wird. Typische Anhänger sind:

  • Flexible Latexspielzeuge (z. B. in Vogelform)
  • leichte Bälle
  • Tauspielzeug
  • Futterbeutel
  • Dummy (z. B. Jute oder Mikrofaser)
  • Hasenartige Dummys mit Fell
Gut zu wissen
Hunde können nicht alle Farben wahrnehmen wie der Mensch. Unsere vierbeinigen Haustiere sehen lediglich Nuancen im Bereich Gelb-Grün und Blau-Violett. Die Farbe des Reizangel-Anhängers beziehungsweise Spielzeugs ist deshalb überaus relevant für den Erfolg des Trainings. Das rote Farbspektrum können Hunde nicht wahrnehmen – alles, was für uns rot ist, sehen Hunde in Gelb. Das ist auch der Grund, warum spezialisierte Hersteller von Hundezubehör die Farben ihrer Produkte gezielt auswählen.

Unterschieden wird zwischen Reizangeln mit und ohne Teleskopauszug. Produkte ohne diese Funktion lassen sich weniger gut transportieren und aufbewahren. Teleskop-Reizangeln sind für unterwegs besser geeignet, jedoch in der Länge beschränkter.

Materialien ¬– Aluminium erlaubt Stabiltiät bei geringem Eigengewicht

Bei der Herstellung des „“Peitschenstiels““ kommen Kunststoff, Metall und Aluminium-Legierungen zum Einsatz. Aber auch Fieberglas ist denkbar. Um eine bessere Haptik zu gewährleisten, wird der Griff in der Regel ummantelt. So liegt die Reizangel stets gut und rutschhemmend in der Hand. Der Stil ist zudem häufig wie ein Teleskop zusammenschiebbar, damit die Reizangel besser transportiert, gut in einer Tasche untergebracht und individuell eingestellt werden kann.

Das flexible Seil wird zum Teil aus Baumwolle oder Nylon gefertigt. Insbesondere die Wurfschnur muss sehr stabil sein, damit sie nicht reißt, wenn dein Vierbeiner den Köder packt. Letzterer – ob Spielzeug, Dummy oder Futterbeutel – wird entweder direkt am Wurfseil festgeknotet oder mit einer alternativen Befestigung wie einem Karabiner an der Reizangel fixiert.

Viele Spielzeuge verfügen über eine Quietschfunktion und werden aus Kautschuk beziehungsweise Latex gefertigt. Quietschende Spielzeuge sind bei zahlreichen Hunden beliebt und animieren sie zum Spielen. Ideal, um das Haustier an die Reizangel zu gewöhnen.

Tipp
Achte darauf, dass die Reizangel möglichst leicht ist. Sie sollte gerade so schwer sein, damit sie den Belastungen des Spiels standhält und so leicht, dass sie sich mühelos handhaben und transportieren lässt.

Die Vorzüge – kontrollierte Bewegung und Beschäftigung

Die Beschäftigung von Hunden mit einer Reizangel entspricht im Grunde einem Jagdspiel:

  • Die “Beute” beziehungsweise der Köder wird am Ende der Wurfschnur befestigt und ausgeworfen beziehungsweise durch gezieltes Führen der Reizangel über den Boden gezogen.
  • Der Spielköder beziehungsweise dessen Bewegung dient als Reiz und löst bei vielen Hunden einen Jagdimpuls aus. Deshalb auch die Bezeichnung Reizangel. Auch dein Hund wird aller Wahrscheinlichkeit nach versuchen, den jeweiligen Reizangel-Anhänger zu fangen.
  • Viele Hundehalter verstärken den Jagdimpuls, indem sie statt eines Spielzeugs einen Futterbeutel als Köder nutzen. Der Geruch des Inhalts (z. B. Trockenfutter oder besondere Leckerlis) ist oft Motivation genug.
  • Das Training fördert Konzentration, Kondition, Schnelligkeit und Instinkt.
  • Wenn du die Reizangel gezielt und mit Bedacht einsetzt, kann sie den Muskelaufbau ankurbeln.

Die Reizangel kann hervorragend dazu genutzt werden, um den natürlichen Jagdtrieb umzulenken und das Verhalten des Hundes besser zu kontrollieren. Wenn du dir einen liebevollen Familienhund wünschst, kannst du mit dem Zubehör eine optimale Impulskontrolle realisieren. Ebenso gut kann die Reizangel aber auch zum Trainieren der Jagd Verwendung finden. Möchtest du mit deinem Hund jagen gehen, kannst du mit ihr das Vorstehen und Nachsuchen üben.

In beiden Fällen ist die Reizangel ein ausgezeichnetes Instrument, um die Bindung zwischen dem treuen Vierbeiner und „“seinem““ Menschen zu intensivieren. Dein Hund lernt wichtige Kommandos und dir hilft das Spiel dabei, die Körpersprache deines Schützlings besser zu verstehen.

Wichtig für das Reizangel-Training: Die richtigen Impulse setzen!

Bevor du mit der Reizangel arbeitest, sollte dein Hund die Grundkommandos beherrschen. Sitz, Platz und andere elementare Begriffe wie beispielsweise Stopp sollte er zuverlässig befolgen. Auch das freiwillige Zurückgeben von apportierten Spielsachen (Köder) ist Voraussetzung. Entscheidend ist außerdem, dass du dir vor Trainingsbeginn Gedanken machst, welches Ziel du damit verfolgst.

Wird die Reizangel falsch eingesetzt, kann es passieren, dass du den Jagdinstinkt deines Hundes ungewollt verstärkst. Lässt du deinen treuen Freund zum Beispiel unkontrolliert hinter der „“Beute““ her hetzten, fördert dies die Lust am Jagen. Das könnte zu erheblichen Problemen bei dem ein oder anderen Spaziergang führen.

Mit gezielten Anleitungen und Tipps von Profis bist du auf der sicheren Seite und kannst dich über einen wohlerzogenen und ausgeglichenen Hund freuen. Im FAQ und unter den weiterführenden Links am Ende dieses Ratgebers findest du Details dazu.

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • effektives Training der Impulskontrolle
  • kann den Jagdinstinkt reduzieren
  • kann zum Jagdtraining dienen
  • für die geistige und körperliche Auslastung
  • fördert die kognitiven Fähigkeiten des Hundes
  • auch für unterwegs
  • viel Bewegung auf kleinem Raum möglich durch schnelle Hetzspiele
  • falsche Konditionierung möglich
  • erfordert Zielsetzung und entsprechende Vorbereitung
  • nicht für alle Hunde geeignet

Wichtige Kaufkriterien – Strapazierfähigkeit und Funktion

Die auf dem Markt angebotenen Reizangeln gibt es in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Wir sagen dir, worauf es wirklich ankommt. Da eine große Reizangel auch kleinen Hunden Spaß bringen kann, ist es nicht die Größe, die über den maximalen Spaß- und damit Erfolgsfaktor entscheidet. Viel wichtiger ist, dass du von zuverlässiger Stabilität und Funktionalität profitierst, während sich dein Vierbeiner über einen bedarfsgerechten Reizangel-Anhänger freut.

Kriterium Hinweise
Ausstattung
  • hochwertiger Teleskopstil für praktische Längeneinstellung, komfortablen Transport und platzsparende Aufbewahrung
  • maximale Länge sorgt für einen größeren Spielradius
  • klein und kompakt zusammengeschoben, findet sie Platz in jeder Tasche (Angabe zum Packmaß beachten!)
  • Anhänger zum Abnehmen / Austauschen
  • Abnehmbares Wurfseil (erlaubt Austausch)
Qualität
  • ein stabiler Schaft erhöht die Lebensdauer
  • rutschhemmender Griff für guten Halt
  • Leichtgängiger, aber robuster Teleskopauszug
Material/Verarbeitung
  • Kaufreundliches bzw. für Hunde (-Maul) sicheres Seil
  • Unelastisches Seil (verhindert Zurückschnellen und somit Verletzungen)
  • Minderwertige Kunststoffruten können schnell zerbrechen
  • Waschbare Köder
Gewicht
  • je leichter, desto besser die Transportmöglichkeit
  • geringes Gewicht entlastet die Hände
  • ein zu geringes Gewicht geht wiederum zu Lasten der Stabilität
Komfort
  • ergonomische Form erleichtert die Handhabung
  • ein hautfreundlich beschichteter Griff verbessert die Haptik
  • praktische Verbindung zwischen Wurfseil und Anhänger für unkomplizierte Befestigung

Was kostet eine Reizangel für Hunde?

Die Preise variieren zwischen rund zehn Euro und etwa 35 Euro. Es lohnt sich durchaus, zu einem hochwertigeren Modell zu greifen, da sich die Preisunterschiede in Grenzen halten. Qualitätsprodukte halten länger, bringen dir mehr Freude und sind langfristig günstiger.

Beliebte Hersteller – Hund ist König, Tierhood und Popetop

Zu den beliebtesten Herstellern von Reizanglen für Hunde zählen vor allem HUND IST KÖNIG, POPETOP und FEALING. Hier die Marken im Überblick:

Hersteller Besonderheiten
HUND IST KÖNIG
  • deutsches Unternehmen
  • auf Hunde spezialisiert
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, hohe Qualität
  • Aluminiumlegierung, Metall-Ölse an der Spitze der Rute
  • von Testern sehr gut bewertet
  • ganzheitlich durchdachte Funktionalität, clevere Seilaufnahme
  • stufenlose Arretierung
  • weiche Polstergriffe
  • mit Geld zurück Grantie
  • Robuste Baumwollköder in hundgerechten Farben
Tierhood
  • Teleskopstange
  • Stufenlos verstellbar
  • Schnell ausfahrbar
  • Praktische Spielzeuge
  • Mit Trainingsanleitung
  • Anti-Rutsch-Griff
  • Aluminiumlegierung
  • Cleveres Spannsystem
  • Mit Tasche
POPETOP
  • günstig
  • robuste Qualität
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • austauschbare Kauspielzeuge
  • Baumwollseile
  • Dehnbare Stange
  • Teleskopfunktion
  • Handschlaufen
  • Aluminiumlegierung
  • Nylon

Weitere beliebte Marken und Anbieter sind:

  • Trixie
  • Kerbl
  • Gucho
  • Karlie
  • Alsa-brand
  • Tierhood
  • Mina Entertainment GmbH (Martin Rütter Shop)

Reizangeln für Hunde findest du in Onlineshops führender Marken, im Heimtierbedarf (z. B. bei Fressnapf), bei Handelsriese amazon und natürlich im gut sortierten Einzelhandel. Auch Fachhändler für Produkte rund um Jagdhunde sind Anlaufstellen.

FAQ – häufige Fragen zur Reizangel

Frage Antwort
Sind Reizangeln für alle Hunde geeignet? Grundsätzlich sollte deine Fellnase ausgewachsen und gesund sein. Hunde mit Gelenkproblemen oder einer Herz-Kreislauf-Schwäche solltest du nicht trainieren. Bei Welpen ist ebenfalls besondere Vorsicht geboten – Trainingsphasen während des Zahnwechsels können dazu führen, dass die Kleinen das Aufnehmen der Spielsachen mit Schmerzen verbinden. Faktoren wie Körperbau, Alter und Gesundheitszustand müssen somit sorgsam berücksichtigt werden.

Wichtig: Vor jedem Training ist außerdem ein Warm-up durchzuführen, damit sich dein Hund nicht verletzt.

Wie wird richtig trainiert? Zunächst stellst du die Reizangel – falls möglich – so ein, dass das Wurfseil inklusive Beute und der Stab in etwa die gleiche Länge aufweisen. Kontrollier, ob das Zubehör Beschädigungen aufweist und der Köder richtig befestigt ist. Auch der Trainingsplatz sollte kritisch begutachtet werden. Löcher im Boden oder Hindernisse können Unfälle und Verletzungen verursachen. Wähl eine freie Fläche mit möglichst ebenem Untergrund.

Dann kann es auch schon losgehen:

  • Nach dem Warm-up lockst du deinen Hund mit der Reizangel beziehungsweise dem daran befestigten Spielzeug, um ihn zum Bewegen zu animieren.
  • Ziehe den Köder dafür über möglichst lange Strecken von deinem Vierbeiner weg über den Boden. 50 Zentimeter Abstand zwischen Hundekopf und Köder sind vorteilhaft.
  • Durch das Wegziehen des Köders mit der Reizangel wird der Hund in der Regel dazu animiert, das Spiel aufzunehmen und hinter der Beute herzujagen.
  • Dreh dich aber nicht ständig im Kreis, weil das die Gelenke der Tiere überstrapaziert. Wendungen sind für gesunde Tiere (in Maßen!) in Ordnung.
  • Wichtig ist, dass dein Schützling beim Reizangeltraining Erfolgserlebnisse hat – also seine Beute erwischt. Diese muss er jedoch wieder an dich zurückgeben.
  • Im Verlauf des Trainings erhöhst du den Radius deiner Würfe, um die Herausforderung zu steigern.
  • Dein Hund wird es lieben, wenn du nach einigen Erfolgen seinerseits allmählich schnelle Richtungswechsel einbaust.

Doch Vorsicht: Es gibt entscheidende Unterschiede zwischen dem allgemeinen Spiel mit der Reizangel und dem konkreten Anti-Jagdtraining:

Du möchtest mehr über das spielerische Reizangeltraining erfahren? Folgende Anleitung liefert praxisorientierte Tipps zu Aufbau und Durchführung:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Möchtest du einen entspannten Familienhund ausbilden, der das Jagen in freier Wildbahn weitestgehend meidet, ist das nächste Video zum Anti-Jagdtraining empfehlenswert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie oft und lange kann trainiert werden? Da das Training deinem Hund einiges abverlangt, solltest du dich auf ein zwei bis drei Anwendungen pro Woche beschränken. Eine Trainingseinheit sollte zunächst nicht mehr als zwei Minuten dauern, kann dann aber langsam – außer bei Welpen – auf bis zu zehn Minuten gesteigert werden.
Welche Hunderassen können mit der Reizangel trainiert werden? Hier gibt es absolut keine Einschränkungen.
Kann das Training gefährlich werden? Du solltest deinen Hund niemals überfordern. Bei kranken Tieren und Welpen ist das Trainieren nur sehr eingeschränkt bis gar nicht zu empfehlen.
Lässt sich die Reizangel selber bauen? Du kannst eine Reizangel für Hunde kaufen oder selbst kreativ werden. Die einfachste DIY-Konstruktion kreierst du mit einem Stock, einer Schnur und einem Spielzeug, das dein Vierbeiner sowieso schon spannend findet. Mit der Schnur einfach den favorisierten Gegenstand am Stock festbinden und fertig ist die selbst gemachte Reizangel.

Es geht aber auch ambitionierter: Mit kleinen Tricks verwandelst du eine Angel zum Fischen (Stipprute) in eine hundegerechte Reizangel mit Teleskopfunktion. Wie das geht, kannst du dir hier ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben