Cookies

Cookie-Nutzung

Hundeabsperrgitter – maximale Sicherheit durch Grenzen

Manchmal müssen wir Grenzen setzen, damit unsere Haustiere sicher sind und sich nicht selbst oder andere gefährden. Ganz gleich, ob du deinen Hund von Babys, ängstlichen Gästen oder einer Treppe fernhalten möchtest – Hundeabsperrgitter sorgen dafür, dass dein Vierbeiner sich nicht in Bereiche begibt, die eine Gefahr darstellen könnten. Auch im Auto oder Garten kann ein Hundeabsperrgitter nützlich sein.
Besonderheiten
  • leicht zu montieren
  • aus Holz, MDF und Metall
  • hohe Stabilität
  • oft mehrteilig
  • vielfältig verwendbar

Hundeabsperrgitter Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Ein Hundeabsperrgitter hält Hunde von Treppen und anderen Bereichen fern.
  • Es kann für getrennte Bereiche für mehrere Tiere im Haus sorgen.
  • Hundeabsperrgitter können im Haus, Auto oder Garten zum Einsatz kommen.

Bomi XXL Treppengitter zum Klemmen

Bomi XXL Treppengitter zum Klemmen
Besonderheiten
  • nach EU-Standards geprüft
  • hohe Stabilität
  • einfach zu montieren
  • kann links und rechts angebracht werden
  • schließt automatisch
69,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Absperrgitter von Bomi ist ein echter Alleskönner und sowohl für Kinder als auch Haustiere verwendbar, die vor steilen Treppen geschützt werden sollen. Das Gitter wurde nach der EN 1930:2019 Norm getestet und ist sicher. Für einen besonderen Schutz schließt es sich automatisch und rastet ein, sodass es nicht ungewollt geöffnet werden kann. Das weiße Design passt optisch in viele Räume und das Gitter ist leicht zu handhaben. Je nach Bedarf lässt es sich entweder nach links, nach rechts, oder zu beiden Seiten hin öffnen. Es öffnet sich immer in die Richtung, in die du gerade gehen möchtest.

Auch bei der Montage hat der Hersteller alle wichtigen Aspekte bedacht und du kannst das Hundeabsperrgitter entweder auf der linken oder der rechten Seite montieren. So ist gewährleistet, dass es sich an die Gegebenheiten deines Zuhauses anpasst und keinen Weg blockiert. Außerdem muss auch nicht gebohrt werden, um es anzubringen – bei Bedarf kannst du es einfach zwischen die Türrahmen klemmen und es ist trotz Klemm stabil und bietet zuverlässigen Halt.

Käufer wissen das stabile Metallgitter zu schätzen. Egal, ob es um Kleinkinder, Hunde oder andere Tiere geht – das Absperrgitter hält laut Bewertungen, was es verspricht. Zudem ist es bei verschiedenen Maßen von Türrahmen leicht zu montieren und hat einen festen Sitz. Die Montage ist laut Kunden einfach und du kannst das Gitter gut an deine Türrahmen anpassen. Zudem ist es nicht einfach zu öffnen, sodass du dir keine Sorgen darum machen musst, dass dein Hund entwischt.

VorteileNachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • stabiler Halt
  • flexible Anwendung
  • einfache Montage
  • gut anzupassen
  • schnelle Lieferung
  • mit einer Hand etwas schwer zu öffnen

Dibea Hundeabsperrgitter

Dibea Hundeabsperrgitter
Besonderheiten
  • Länge einstellbar
  • aus robustem Pinienholz
  • rutschfest
  • in zwei Höhen erhältlich
  • leichte Montage
54,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Dibea Absperrgitter für Hunde ist schon allein hinsichtlich der Optik ein echter Hingucker. Robustes Pinienholz und Metall sorgen für Stabilität und die Konstruktion ist hochwertig verarbeitet. Außerdem hat das Hundeabsperrgitter spezielle Anti-Rutsch-Füße, die dafür sorgen, dass der Halt noch widerstandsfähiger ist und die Absperrung nicht nachgibt, wenn sich stärkere Hunde dagegen lehnen. Je nach Größe des Hundes kannst du das Produkt entweder mit einer Höhe von 50 oder 70 Zentimetern kaufen. Auch in der Länge ist es flexibel und du kannst zwischen 106 und 180 Zentimeter variieren, indem du das Hundeabsperrgitter durch die Kunststoff-Vorrichtungen verschiebst. Für die Montage ist kein Bohren notwendig – du kannst die Barriere mit den gelieferten Elementen zwischen zwei Wände oder in Türrahmen klemmen.
Die Käufer zeigen sich zufrieden mit diesem flexiblen Hundeabsperrgitter. Vor allem bei kleinen und mittelgroßen Hunden stellt das Gitter sicher, dass der Vierbeiner nicht entwischen kann. Auch die verstellbare Länge bietet laut Hundehalter einen großen Vorteil, da man das Gitter hierdurch exakt an die Maße des Eingangs des zu schützenden Bereiches anpassen kann. Außerdem ist die Konstruktion sehr leicht zu montieren und die Querfüße können mit dem beiliegenden Inbusschlüssel schnell und einfach festgezogen werden. Insgesamt ist auch die Verarbeitung sehr hochwertig und der Schiebemechanismus zum Verstellen der Länge funktioniert einwandfrei.

VorteileNachteile
  • verstellbare Länge
  • leicht zu bedienen
  • einfache Montage
  • Inbusschlüssel inklusive
  • verschiedene Höhen
  • stabile Materialien
  • rutschfeste Füße
  • dekoratives Design mit Holz
  • große Hunde können darüber springen

Trixie Hundeabsperrgitter

Trixie Hundeabsperrgitter
Besonderheiten
  • 3-teilig
  • stabiler Stand
  • individuell anpassbar
  • für kleine und große Hunde
  • Hundeknochen-Dekor
54,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei dem Hundeabsperrgitter von Trixie handelt es sich im Gegensatz zu den anderen Modellen um ein System mit drei Teilen, die man je nach gebrauchtem Winkel ausklappen kann. Damit ist dieses Modell besonders flexibel in der Anwendung und kann vor allem bei sehr breiten Türen genutzt werden. Die Montage klappt kinderleicht, da du nur die beiden Füße anschrauben musst. Da es ein klappbares Hundeabsperrgitter ist, kannst du es platzsparend verstauen, wenn es nicht benötigt wird.
Bei zufriedenen Käufern kommt das Hundeabsperrgitter von Trixie gut an und es erfüllt seinen Zweck. Vor allem Hundebesitzer mit einer besonders breiten Tür können von diesem Modell Gebrauch machen, da es mit seinen drei aufklappbaren Teilen einen breiten Durchgang abdecken kann. Zudem ist es besonders schnell einsatzbereit. Wenn du einen besonders starken Halt brauchst, kannst du die mitgelieferten Halterungen nutzen und das Hundeabsperrgitter damit zwischen Türrahmen klemmen. Auch das schlichte weiße Design mit dem liebevollen Dekor am oberen Rand mit Aussparungen in Form von Hundeknochen-Motiven überzeugt für dekorative Barrieren im Wohnraum.

VorteileNachteile
  • leichte Montage
  • schönes Design
  • dreiteilig
  • zusammenklappbar
  • für breite Türen geeignet
  • leicht zu verstauen
  • Stabilität für manche Hunde nicht ausreichend

Costway Hundeabsperrgitter

Costway Hundeabsperrgitter
Besonderheiten
  • freistehend
  • rutschfester Stand
  • wasserdichte Oberfläche
  • hochwertiges Kiefernholz
  • keine Montage erforderlich
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Hundeabsperrgitter ist in seiner Handhabung das simpelste, da es frei steht und nicht montiert werden muss. Es verfügt über mehrere Teile, die du dank der Scharniere je nach Belieben in verschiedenen Winkeln aufstellen kannst. Damit dieses Modell trotzdem einen stabilen Stand hat, wurden Tretlager hinzugefügt, mit denen du das Gitter fixieren kannst. Die Fußstützen sind rutschfest. Mit robustem Kiefernholz wird sichergestellt, dass das Hundeabsperrgitter deinem Vierbeiner standhalten kann. Zudem ist die Oberfläche glatt, wasserfest und somit überaus pflegeleicht.
Die Nutzer sind laut Bewertungen zufrieden mit der Funktion dieses Hundeabsperrgitters. Allgemein scheinen es die meisten Hunde nicht verschieben zu können. Dass dieses Modell keine Montage benötigt, empfinden Käufer als überaus praktisch. Gleiches gilt für die variablen Aufstellungsmöglichkeiten, die standsichere Stabilität und den schnellen Ab- sowie Aufbau der Barriere. Diejenigen Hundehalter, deren Hunde derartige Produkte mit ihrem Kopf oder ihren Pfoten beiseiteschieben, haben das Hundeabsperrgitter mit einfachen Mitteln beispielsweise an Treppen festgebunden oder mit Montagematerial abnehmbar an der Wand fixiert.

VorteileNachteile
  • praktische Handhabung
  • kein Bohren / Montieren nötig
  • rutschfester Stand
  • ökologische Beschichtung
  • wasserfest und glatt
  • hochwertiges Kiefernholz
  • leicht aufzustellen
  • variable Form
  • zusammengeklappt platzsparend zu Verstauen
  • manche Tiere entwischen, weil ein Verschluss fehlt

Ratgeber: Die wichtigsten Eigenschaften beim Hundeabsperrgitter

Ein Hundeabsperrgitter kann mehrere Aufgaben übernehmen. Sein Hauptzweck ist es, einen Hund davon abzuhalten, Treppen hoch- oder runterzugehen. Zudem können die Barrieren Hunde davon abhalten, auf einen Balkon oder eine Terrasse zu gelangen. Auch im Garten können sie wichtig sein, um sicherzustellen, dass Vierbeiner nicht entwischen und auf eine Straße laufen. Besonders bei Welpen oder älteren und kranken Hunden, die nicht mehr gut sehen oder auf andere Weise körperlich beeinträchtigt sind, kann es unverzichtbar sein, potentielle Gefahren abzusperren.

  • Stabilität: Die wohl wichtigste Eigenschaft bei einem Hundeabsperrgitter ist natürlich, dass es einen stabilen Halt hat und nicht nachgibt, wenn sich der Hund dagegenstemmt. Dafür ist es essentiell, dass das Hundeabsperrgitter aus robusten Materialien wie Holz oder Metall besteht. Zudem sollte die Verarbeitung hochwertig sein, damit keine Teile abbrechen können. Die meisten Modelle weisen rutschfeste Füße mit einer Gummibeschichtung auf, damit keine Teile weggeschoben werden können. Ausführungen mit Türelementen dürfen sich nicht allzu einfach öffnen lassen. Besonders intelligente Hunde finden ansonsten einen Weg, um die Absperrung zu umgehen.
  • Flexible Platzierung: Je nachdem, wo genau du das Hundeabsperrgitter platzieren möchtest, kannst du dich für ein freistehendes Modell oder eine Alternative entscheiden, die mit Haltevorrichtungen festgeklemmt wird. Einige Produkte können auch durch Bohren und Festschrauben fixiert werden und sind dann besonders widerstandsfähig. Für breite Türen gibt es Konstruktionen mit mehreren Teilen zum Ausklappen.
  • Unkomplizierte Montage: Damit du das Hundegitter je nach Bedarf an verschiedenen Orten einsetzen kannst, ist es wichtig, dass die Montage mit möglichst wenig Aufwand verbunden ist. Verbraucherorientierte Hersteller präsentieren durchdachte Lösungen, die du spielend aufbauen, abbauen und platzsparend aufbewahren kannst.
  • Vielseitig einsetzbar: Hundeabsperrgitter gibt es in vielen Formen, Größen und mit individuellen Extras. Die am meisten eingesetzten Hundeabsperrgitter werden im Haus an Treppen oder für den Zugang zu einem Garten genutzt. Zudem kommen viele Hundeabsperrgitter zum Einsatz, um bestimmte Bereiche zu blockieren, damit der Hund zum Beispiel nicht in Küche, Bad oder Kinderzimmer gelangt. Darüber hinaus werden Hundeabsperrgitter für Autos und Wohnmobile verkauft, damit Hunde nicht nach vorne in den Bereich des Fahrers gelangen und ordnungsgemäß gesichert sind.

Welche Arten von Hundeabsperrgittern gibt es?

Die Vielzahl verschiedener Hundeabsperrgitter hält für jeden Besitzer und jeden Hund etwas Passendes bereit. Vor allem hinsichtlich Größe, Verwendungsort und Ausstattung gibt es Unterschiede:

  • Hundeabsperrgitter für den Garten: Mit diesen Modellen kannst du draußen sicherstellen, dass dein Vierbeiner nicht ungewollt aus dem Garten gelangt. Sie sollten wetterfest und ausbruchsicher sein.
  • Hundeabsperrgitter im Haus: Gibt es bestimmte Räume oder Bereiche in deinem Haus, in die dein Hund nicht gehen soll, kannst du an der entsprechenden Tür beziehungsweise am Durchgang das Gitter platzieren, um ihn davon abzuhalten.
  • Hundeabsperrgitter für Treppen: Treppen können zu gefährlichen Fallen für Welpen sowie alte, stürmische und kranke Hunde werden. Um deinen Vierbeiner vor einem Sturz zu schützen, kannst du ein hundetaugliches Treppenschutzgitter platzieren. Viele dieser Produkte verfügen über bewegliche Elemente, die sich zwar von Menschen durch spezielle Mechanismen öffnen und schließen lassen – von Hunden hingegen nicht.
  • Hundeabsperrgitter für Autos oder Reisemobile: Nimmst du deinen Hund mit auf eine Fahrt in den Urlaub oder zum Spazieren im Wald, ist ein Hundeabsperrgitter nützlich, um deinen Vierbeiner davon abzuhalten, nach vorne in den Fahrgastraum zu klettern und einen Unfall zu verursachen. Wird der Bewegungsfreiraum der Tiere zum Beispiel durch ein Trenngitter auf den Kofferraum beschränkt, schützt das sowohl dich und deine Mitfahrer als auch die Hunde vor Verletzungen bei Vollbremsungen und potenziellen Unfällen. Bedenke, dass sich ungesicherte Tiere in solchen Situationen in lebensgefährliche Wurfgeschosse für alle Beteiligten verwandeln können. Ein Hundeabsperrgitter für Fahrzeuge schafft Abhilfe.

Vorteile und Nachteile – eine Investition in die Sicherheit

Zu den Vorteilen von Hundeabsperrgittern gehört natürlich in erster Linie die Sicherheit deines Hundes. Außerdem ermöglichen Hundeabsperrgitter, dass du nicht jedes Mal die Tür schließen musst, um den Hund aus einem bestimmten Bereich zu halten. Stattdessen bleibt der Blickkontakt trotz Barriere bestehen, was auch beim erzieherischen Training entscheidend sein kann. Außerdem sind Hundeabsperrgitter vielseitig einsetzbar.

Zu den Nachteilen der Hundeabsperrgitter gehören die Anschaffungskosten und der Aufwand der Montage. Vor allem zu Beginn musst du dich vielleicht etwas an die Verwendung gewöhnen, aber nach der Eingewöhnung sollte es dank Routine gut in den Alltag integriert sein.

VorteileNachteile
  • bietet deinem Hund Sicherheit
  • hält den Hund aus bestimmten Bereichen
  • praktisch in der Anwendung
  • leichte Montage
  • verstellbare Größen
  • auch für den Garten
  • rutschsicher
  • vielfältig verwendbar
  • individuelle Designs
  • auch beim Hundetraining nützlich
  • gewöhnungsbedürftig

Welche Materialien werden verarbeitet?

In der Regel sind Hundeabsperrgitter aus Holz gefertigt. Hierzu werden vor allem stabile Holzarten wie Kiefernholz genutzt. Zudem bestehen einige Teile je nach Modell aus Metall und Kunststoff. Die rutschfesten Füße haben meistens eine Gummibeschichtung.

Tipp
Achte bei der Reinigung darauf, keine aggressiven Reinigungsmittel zu verwenden.

Was kostet ein Hundeabsperrgitter?

Die Kosten unterscheiden sich je nach Größe, Material und Besonderheiten. Allgemein liegen sie zwischen 15 und 80 Euro. Viele Hundeabsperrgitter überzeugen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und leisten dir über Jahre treue Dienste, sodass sich der Kauf lohnt.

Wichtige Kaufkriterien – solide Materialien & Flexibilität

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick darüber, was beim Kauf eines Hundeabsperrgitters wichtig ist:

KriteriumErklärung
Größe
  • bedarfsgerechte Maße
  • Höhe passend zur Hunderasse bzw. Hundegröße
  • sorgfältige Verarbeitung
  • Flexibilität zum Verstauen
Materialien
  • langlebig
  • pflegeleichte Oberflächen
  • wetterbeständig für den Einsatz im Außenbereich
  • keine scharfen Kanten und spitzen Teile
Gewicht
  • robust und schwer genug, dass der Hund es nicht wegschieben kann
Ausstattung
  • rutschfeste Füße
  • Zubehör für die Montage
  • alltagstaugliche Funktionalität

Zuverlässiger Mechanismus zum Öffnen und Schließen

Damit du im Alltag nicht selbst durch das Hundeabsperrgitter gestört wirst, wenn es sich zum Beispiel an der Tür zur Küche oder zum Wohnzimmer befindet, muss der Mechanismus zum Öffnen und Schließen durchdacht sein.

  • Zum einen sollte der Mechanismus so sicher sein, dass der Hund die Absperrung nicht durchdringen kann.
  • Zum anderen muss das System für dich praktisch sein. So können viele Hundeabsperrgitter für intuitives Verwenden in beide Richtungen geöffnet werden.

Flexible Größe – Anpassungsfähigkeit für mehr Verwendungsmöglichkeiten

Tore und Türen können verschiedene Breiten aufweisen. Deshalb kann es nützlich sein, wenn du die Maße deines Hundeabsperrgitters verändern kannst. Manche Varianten haben einen Mechanismus, um die Abmessungen bedarfsgerecht anzupassen. Andere bestehen aus mehreren Teilen, die du nach Belieben zusammenfügen kannst.

Tipps zur Reinigung – für gepflegte Hundeabsperrgitter

Das Säubern von Hundeabsperrgittern ist kein Hexenwerk. Am besten einfach regelmäßig feucht abwischen. Holzgitter solltest du anschließend direkt mit einem saugfähigen Tuch abtrocknen, damit das Holz nicht aufweicht.

Hinweis
In den Pflegehinweisen der Hersteller findest du konkrete Tipps passend zu den Besonderheiten der Materialien.

Beliebte Hersteller – Bomi, PawHut und Trixie

HerstellerBesonderheiten
Bomi
  • Auf Alltagsprodukte für Sicherheit spezialisiert
  • Türschutzgitter in verschiedenen Ausführungen
  • Zuverlässige Feststell-Funktionen
  • Sicherheitsverschlüsse
  • Selbstschließend
  • Metall
  • In Laufrichtung zu öffnen
  • Schnell montiert
  • Wandschutz-Pads als Zubehör
PawHut
  • Auf Produkte für Heimtiere spezialisiert
  • Große Auswahl
  • Hundeabsperrgitter aus Holz, Metall, MDF
  • Z. T. faltbar, freistehend, Klemmmontage
  • Hundeschutzgitter für Türen, Durchgänge, Kofferraum
  • Praktische Design
  • Verschiedene Farben
  • Solide Stützfüße
  • saubere Verarbeitung
Trixie
  • Dekorative Designs z. B. weiß mit Dekor oder klar lackiertes Holz
  • Mehrteilige Modelle
  • Für kleine, mittelgroße und große Hunde
  • Produkte zum Klemmen, Aufstellen
  • z. T. stufenlos verstellbar
  • Kiefernholz, MDF, Lacke
  • Erweiterungselemente
  • Spezialist für Heimtierbedarf

Weitere Hersteller und Marken:

  • Costway
  • Simply Shield
  • Dibea
  • Vounot

Hundeabsperrgitter kannst du online bei Versandhändlern wie Amazon und bei Tierfachhändlern bestellen. Einige Hersteller verkaufen sie über ihre eigenen Onlineshops. Außerdem findest du ausgewählte Modelle im regionalen Einzelhandel. Die größte Auswahl bietet meistens das Internet, wo du auch die Preise fix vergleichen kannst.

FAQ – häufige Fragen zum Hundeabsperrgitter

FrageAntwort
Kann ich ein Hundeabsperrgitter selber bauen?Mit handwerklichem Geschick, Zeit und etwas Geduld kannst du Hundeabsperrgitter durchaus selber herstellen. Die folgende Anleitung zeigt dir, wie du mit relativ einfachen Materialien zum Beispiel eine optisch attraktive Version für Treppen kreierst:

Welche Größe sollten Hundeabsperrgitter aufweisen?Bei der Größe solltest du beachten, dass dein Hund nicht über das Gitter springen können sollte. Wenn du ein Garten-Hundeabsperrgitter nutzt, darf außerdem der Abstand zwischen Boden und Barriere nicht zu groß sein, damit dein Vierbeiner nicht hindurchschlüpft.

Wichtig: Für Hunde, die leidenschaftlich gern buddeln oder Kletterkünstler sind, genügt ein einfaches Hundeabsperrgitter im Freien nicht. Hier brauchst du zusätzliche Sicherungen für das Erdreich beziehungsweise ausreichend hohe Zäune.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben