Cookies

Cookie-Nutzung

Hundeschlafsack – kuschelig für den Urlaub oder Zuhause

Im Campingurlaub fragen sich viele Hundebesitzer, wo und wie der geliebte Vierbeiner schlafen soll. Die Antwort ist natürlich: im Hundeschlafsack. Die Auswahl an Modellen ist mittlerweile riesig. Da für Hunde der Höhlencharakter sehr schlaffördernd ist, gibt es auch Schlafhöhlen für den Wohnbereich zu kaufen. Wir zeigen dir im folgenden Ratgeber mehr Details dazu und stellen dir einige Beispiele genauer vor.
Besonderheiten
  • variable Größen
  • verschiedene Materialien
  • mehrere Nutzungsmöglichkeiten
  • leicht zu transportieren
  • gut zu reinigen

Hundeschlafsäcke Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Hundeschlafsack besteht aus einem oberen und einem unteren Stoffteil, das an drei Seiten geschlossen ist. Durch die Öffnung kann der Hund in das Innere krabbeln und ist somit von allen Seiten geschützt.
  • Es gibt viele verschiedene Materialien, die den kuscheligen Schlafplatz auszeichnen. Für den Außenbereich sind die Modelle auf der Unterseite durch wasserundurchlässige Stoffe gegen Witterungseinflüsse abgeschirmt.
  • Einige Hunde mögen den Höhlencharakter, wenn sie sich zum Schlafen ausstrecken. Dadurch können selbst ängstliche Tiere schneller zur Ruhe kommen im Vergleich zu einem normalen Körbchen.

Hundeschlafsack von TEEPAO

Hundeschlafsack von TEEPAO
Besonderheiten
  • sehr groß – 114 x 73 cm
  • Außenstoff wasserdicht
  • Innenstoff kuscheliges Fleece
  • mit Nylontasche zum Transport
  • leicht zu reinigen
20,69 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Schlafsack von TEEPAO erinnert von der Form her sehr an ein Modell für Menschen. Mit einem Reißverschluss kannst du die Seite öffnen und zu einer großen Hundedecke umfunktionieren. Dadruch bist du auch für sämtliche Outdoor-Aktivitäten mit deinem Hund ausgerüstet. Die äußere Stoffschicht aus Nylon ist komplett wasserdicht und dein Liebling liegt so immer im Trockenen. Die innere Schicht besteht aus einem sehr weichen Fleece, dein Vierbeiner wird sich gerne hinein kuscheln. Praktisch ist, dass diese Hundehöhle mit einer tragbaren Aufbewahrungstasche geliefert wird. Der Schlafsack kann sehr eng zusammengerollt werden und platzsparend mit deinem Gepäck befördert werden. Mit einem milden Waschmittel kannst du diese Schlafstätte sogar in der Waschmaschine waschen. Empfohlen wird aber, das Produkt an der Luft zu trocknen, damit sich die Form nicht verzieht.
Die Kunden, die diesen Schlafsack gekauft haben, sind vor allem von der inneren Fleece- Einlage begeistert. Die Hunde fühlen sich dort beim Schlafen sehr wohl. Auch die Farbkombination findet bei den Kunden großen Anklang. Die äußere Nylonschicht ist in einem dunklen Grau gehalten und somit ist eine eventuelle Verschmutzung auf den ersten Blick nicht zu sehen. Die innere Fleece-Decke ist in einem leuchtenden Orange gehalten und diese Farbkombination kommt bei den Kunden sehr gut an. Auch das platzsparende Verstauen des Hundeschlafplatzes durch einfaches Zusammenrollen wird von den Kunden positiv hervorgehoben.

VorteileNachteile
  • ansprechende Optik
  • Reißverschluss an den Seiten
  • kuschelige Fleece-Decke
  • sehr warm im Inneren
  • Tasche zum Transport
  • für kleine Hunde zu groß

Ruffwear Schlafsack für Hunde

Ruffwear Schlafsack für Hunde
Besonderheiten
  • One Size 89 x 66 cm
  • Synthetische Isolierung
  • wasserabweisend
  • seitlicher Reißverschluss
  • zusätzliches Fach
  • Schlaufen zur Befestigung
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Vom Hersteller Ruffwear gibt es einen leichten und kompakten Schlafsack für Hunde. Auch dieses Modell ist überwiegend für die Nutzung im Freien gedacht. Es besitzt eine ovale Form in einer Einheitsgröße. Mit den Abmessungen von 89 x 66 cm ist es aber nicht für sehr große Hunde wie beispielsweise Schäferhund oder Dogge geeignet. Die meisten mittelgroßen Tiere kommen mit dieser Größe aber gut in den Schlaf. Durch einen Reißverschluss kann dieser Schlafsack an einer Seite geöffnet werden, sodass der Viebeiner bequem hineinschlüpfen kann. Das Außenmaterial besteht aus einem grünen Polyester und ist somit wasserabweisend. Der Clou: auf der Unterseite befindet ein zusätzliches Fach, in dem du eine weitere Isolierung für deinen Hund unterbringen kannst. So wird bei einem sehr harten und kalten Boden ein zusätzlicher Komfort geschaffen. Das Produkt wäscht du bequem in der Waschmaschine und trocknest es an der Luft. Zum Lieferumfang gehört weiterhin eine kleine Tasche mit den Maßen 30 × 18 cm, in die du den Hundeschlafsack bequem unterbringen kannst.
Alle Kunden schätzen den kompletten Schutz vor Feuchtigkeit – und zwar von oben in Form von Regen als auch von unten aus dem Boden. Da das überwiegende Material aus Polyester besteht, kann der Schlafsack vor allem auf Reisen leicht durch kräftiges Ausschütteln gereinigt werden. Es bleibt kaum hartnäckiger Schmutz an der Außenhülle hängen. Praktisch finden viele Kunden auch das Fach auf der Unterseite des Bodens. Neben kleinen Artikeln für die Fellnase wie beispielsweise Medikamente oder die Hundebürste kann dort eine zusätzliche Isoliermatte (auch von Ruffwear) eingeschoben werden. So kann auch die etwas schwache Polsterung des Modells aufgewertet werden.

VorteileNachteile
  • ovale Form
  • Reißverschluss zum Öffnen
  • komplett wasserabweisend
  • zusätzliches Fach an Unterseite
  • kleines Packmaß
  • für große Hunde beengt
  • wenig Polsterung

Alcott Schlafsack in grün-grau in 3 Größen

Alcott Schlafsack in grün-grau in 3 Größen
Besonderheiten
  • Oberseite entfernbar
  • seitliche Reißverschlüsse
  • einfach aufzurollen
  • Maschinenwaschbar
  • drei Größen wählbar
37,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Schlafsack für Hunde von der Firma Alcott ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Denke daran, dass sich ein Hund im Schlaf auch bequem drehen muss. Gleichzeitig soll die Körperwärme gut gespeichert werden. Da das Material vom Außenstoff aus Baumwolle besteht, ist diese Hundeschlafstätte nicht unbedingt auf einem feuchten Untergrund benutzbar. Aber im Indoorbereich erfüllt dieses Produkt seinen Zweck. Wenn du eine zusätzliche Isoliermatte unter den Schlafsack legst, kann zumindest von unten aus dem Boden keine Feuchtigkeit einziehen. Durch den Reißverschluss trennst du die Oberseite komplett von der Unterseite. Das ist sinnvoll, wenn du beispielsweise eine größere Liegefläche für deinen Liebling benötigst. Dieser Hundeschlafplatz ist einfach aufzurollen und mit der dazugehörigen Reisetasche leicht zu transportieren. Die Reinigung erfolgt bei einer niedrigen Temperatur in der Waschmaschine. Für den Trockner eignet er sich allerdings nicht.
Einige Kunden bemängeln, dass dieser Sack einfach zu klein sei. Allerdings sind die Maße in der Beschreibung genau angegeben. Dazu sollte man dann aber die Schlafgewohnheiten des eigenen Tieres genau kennen. Die meisten Vierbeiner rollen sich beim Schlafen ein und liegen nicht ausgestreckt in der ovalen Form. Alle Kundenhunde haben die kuschelige Höhle aber gerne angenommen und gut darin geschlafen. Um einen höheren Komfort bei harten Böden zu erreichen, empfehlen einige Kunden eine Unterlage, die eine größere Polsterung gewährleistet. Die gute Qualität und Verarbeitung des Stoffes wird von den meisten Kunden sehr gelobt.

VorteileNachteile
  • gute Verarbeitung
  • Kuschelfaktor durch Baumwolle
  • leicht zu reinigen
  • Transporttasche
  • drei verschiedene Größen
  • nicht wasserabweisend
  • kaum Polsterung

Trixi Hundebett Jasira

Trixi Hundebett Jasira
Besonderheiten
  • für kleine Hunde
  • sehr plüschig
  • nur für Indoor
  • große Öffnung
  • keine Reißverschlüsse
18,56 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Kuschelsack Jasira von Trixi ist eigentlich für Katzen gedacht, aber auch kleine Hunde oder Welpen werden sich in dieser Höhle sicherlich sehr wohlfühlen. Daher solltest du genau auf die Maße von 45 × 26 cm achten, ob die Größe für deinen Vierbeiner ausreichend ist. Der Kuschelsack trägt seinen Namen zurecht, denn er ist mit einem sehr weichen Softplüsch-Bezug ausgestattet. Der Boden von diesem Modell ist mit dickem Polyestervlies gefüllt. Dadurch zieht keine Kälte in den Boden und das Tier liegt sehr weich. Das Besondere an diesem Schlafsack ist, dass es im Eingangsbereich einen verstärkten Rand mit einer Schaumstofffüllung gibt. Somit steht die Öffnung immer auf und deine Fellnase wird dort gerne hineingehen. Wenn das Tier darin liegt, kann es bequem herausschauen und muss trotzdem nicht auf den Höhlencharakter verzichten. Die Kuschelhöhle muss leider mit der Hand gewaschen werden und kann nicht in die Waschmaschine gesteckt werden. Nach der Wäsche sollte der Kuschelsack an der Luft getrocknet werden.
Wer einen kleinen Hund oder einen Welpen besitzt, ist von dieser kleinen kuscheligen Höhle vollends begeistert. Vor allem wird der bequeme Kuschelfaktor ausgiebig gelobt. Die Polsterung am Boden ist sehr dick, sodass das Hündchen auf allen Oberflächen sehr bequem liegen kann. Auch der verstärkte Rand in Bogenform wird von den Hundebesitzern als sehr positiv aufgenommen, denn das Tier geht gerne von selbst in die Höhle. Einige Kunden bemängeln allerdings, dass die Öffnung des Sacks nach mehrmaligem Waschen nicht mehr stabil ist und in sich zusammen fällt.

VorteileNachteile
  • weiche Oberfläche
  • dicker Boden
  • hochstehende Öffnung
  • gute Verarbeitung
  • sehr klein
  • Handwäsche

Ratgeber: Besonderheiten bei Hundeschlafsäcken

Es gibt also verschiedene Arten von Hundeschlafsäcken. Sie unterscheiden sich vor allem in den Maßen, im Design und in den verarbeiteten Materialien. Du solltest dir daher im Vorfeld genau überlegen, wofür du ihn benutzen möchtest. Natürlich spielt die Vorliebe deines Lieblings eine wichtige Rolle. Nicht jeder Schlafplatz ist für jedes Tier und für jede Gelegenheit geeignet. Im Folgenden beantworten wir dir die wichtigsten Fragen dazu und gehen auf spezielle Kaufkriterien näher ein.

Wodurch zeichnet sich ein Hundeschlafsack aus?

Ein Hundeschlafsack besteht aus einer oberen und unteren Stoffdecke, die an drei Seiten verschlossen werden kann oder sogar dauerhaft geschlossen ist. In den meisten Produkten befindet sich ein Reißverschluss zwischen Ober- und unter Decke, sodass dein bester Freund bequem ein- und aussteigt. Allen gleich ist aber, dass der Vierbeiner komplett vom Sack umschlossen ist. Viele Hunde mögen das sehr gerne, da sie sich so sehr beschützt fühlen und es gleichzeitig auch noch wohlig warm haben. In den meisten Fällen ist die untere Decke am Kopfende etwas größer, damit das Tier seinen Kopf aus dem Schlafsack heraushalten kann und trotzdem auf dem Boden geschützt ist.

Hundeschlafsack mit Reißverschluss

VorteileNachteile
  • kann geöffnet werden
  • nicht so beengend
  • Wärme regulierend
  • als große Decke nutzbar
  • großes Packmaß

Hundeschlafsack ohne Reißverschluss

VorteileNachteile
  • großer Höhlencharakter
  • kuschelig und weich
  • meist lustiges Outfit
  • große aufstehende Öffnung
  • nur für kleine Hunde
  • nur Indoor

Wie genau der Schlafsack funktioniert und wie schnell er aufgerollt ist, zeigt sich im folgenden Video am Modell von Ruffwear Highlands:

Welche Materialien sind beim Hundeschlafsack sinnvoll?

Hier kommt es darauf an, für welche Gelegenheit du einen Schlafsack benötigst. Wenn du viel auf Reisen gehst oder sogar einen Campingurlaub, sollte das Außenmaterial Feuchtigkeit und Schmutz abweisen. Nur so ist dein Liebling wirklich gegen Natureinflüsse geschützt. Im inneren Bereich kann trotzdem ein weicher Stoff vorhanden sein für mehr Komfort, ähnlich dem Hundebett.

Hast du hingegen einen Welpen oder einen Minihund, dem du zu Hause im Wohnbereich ein kuscheliges Nest bieten möchtest, ist das Material für den Hundeschlafplatz relativ egal. Hier eignen sich auch Höhlen aus reiner Baumwolle oder kuscheligem Vlies, da keine Umwelteinflüsse abgehalten werden müssen. Man unterscheidet also zwischen folgenden Modellen:

Hundeschlafsack komplett aus Polyester oder beschichtetem Stoff

VorteileNachteile
  • wasserabweisend innen und außen
  • schmutzabweisend
  • windgeschützt
  • kein Kuschelfaktor
  • ideal für Camping und Outdoor
  • geeignet für Waschmaschine
  • raschelt bei Hundebewegung
  • dünner Untergrund

Hundeschlafsack nur mit geschütztem Bodenteil – Oberteil Baumwolle

VorteileNachteile
  • Kuschelfaktor im Inneren
  • keine Bewegungsgeräusche
  • Bodenbereich geschützt
  • Outdoor nur begrenzt
  • geeignet für Waschmaschine
  • bei Regen ungeschützt

Hundeschlafsäcke komplett aus Baumwolle

VorteileNachteile
  • sehr hoher Kuschelfaktor
  • vielfältige Optik
  • große Akzeptanz bei Hunden
  • nicht wasserabweisend
  • nutzbar nur Indoor
  • oftmals nur Handwäsche

Schlafsack für Indoor- oder Outdoor-Aktivitäten?

Wer regelmäßig mit seinem Hund die freie Natur besucht und auch draußen längere Zeit verweilen möchte, sollte sich auf die Witterung einstellen. Dies gilt nicht nur für die Feuchtigkeit aus dem Boden oder in Form von Regen. Auch unebene Untergründe oder sandiger Schmutz belasten die Materialien. Zudem machen sehr windige Plätze deinem Tier beim Schlafen zu schaffen. Die Lösung lautet auch hier: Hundeschlafsack.

Möchtest du hingegen nur ein cooles Outfit für deinen Vierbeiner in der Wohnung, dann kannst du dich für jeden Hundeschlafsack entscheiden, der dir oder deinem Liebling gefällt. Bei diesem Standort musst du keine Witterungseinflüsse befürchten. Im Gegenteil – hier kommt es nur darauf an, dass sich dein bester Kumpel beim Schlafen richtig wohlfühlt. Die meisten Indoor–Modelle bestehen aus kuscheligen Elementen und sehen zumeist attraktiv aus. Diese Optik kann oftmals nur aus Materialien hergestellt werden, die nicht wasser- bzw. schmutzabweisend sind.

Welche Größe sollte der Hundeschlafsack haben?

Bei der Größe des Hundeschlafplatzes richtest du dich nach der Größe deines Tieres. Es sollte sich bequem ausstrecken, aber auch einrollen können. Wenn du das beachtest, wird deine Fellnase gerne in die neue Schlafmöglichkeit krabbeln.

Ein zu kleiner Schlafsack hingegen beengt deinen Hund und er kann keine entspannte Schlafposition einnehmen. Kaufst du hingegen einen zu großen Schlafsack, wird er sich vielleicht im Inneren verloren vorkommen. Außerdem kann er seine Körpertemperatur nicht so gut speichern, wenn sich die Ränder zu weit weg befinden. Folgende Größen sind daher empfehlenswert:

HunderasseGröße
Dogge, Mastiff, Schäferhund usw.90 × 110 cm
Labrador, Colli, Dalmatiner usw.75 x 95 cm
Beagle, Pudel, Pinscher, Dackel usw.50 × 60 cm
Yorkshire Terrier, Toy Pudel, Zwergspitz usw.30 × 40 cm

Für welche Hunde ist ein Hundeschlafsack geeignet?

Nicht alle Hunderassen benötigen zwingend einen Schlafsack, wenn sie auf Reisen gehen. Vor allem Tiere mit einem dichten Unterfell wie beispielsweise Schäferhund oder Husky müssen draußen nicht unbedingt gegen Kälte oder Regen geschützt werden. Sie sind von Natur aus gegen viele Umwelteinflüsse ausgestattet. Wenn du diese Hunderassen nun in einen Schlafsack steckst, könnte es ihnen auch leicht zu warm werden.

Hunderassen ohne Unterwolle wie Dackel, Pudel, Französische Bulldogge, Setter und natürlich die klassischen Nackthunde ohne Fell benötigen natürlich in der freien Natur einen Schutz gegen Wind und Feuchtigkeit. Sobald die Temperatur unter 15 °C fällt, werden diese Hunde beim Schlafen frieren. Da nützt es auch nichts, wenn diesen Vierbeinern eine warme Decke zum Drauflegen angeboten wird, denn alleine schon der Wind wird den Hundekörper frieren lassen. Da macht ein komplett geschlossenes Modell wirklich Sinn.

Hundeschlafsack im Vergleich – wichtige Kaufkriterien

Wenn du dir einen Schlafsack für dein Haustier kaufen möchtest, solltest du mehrere Modelle miteinander vergleichen. Die wichtigsten Kaufkriterien haben wir für dich in einer Tabelle zusammengefasst.

KriteriumHinweise
Verwendungszweck
  • zu Hause oder Hotelzimmer
  • Campingurlaub bzw. Outdoor-Aktivitäten
  • Zug oder Auto
Material
  • Außendecke unten Polyester gegen Feuchtigkeit und Wind
  • Außendecke oben Polyester gegen Feuchtigkeit und Wind
  • Innenbereich Polyester gegen Verschmutzungen
  • Innenbereich Baumwolle für Wohlfühlgarantie
  • Außenbereich Baumwolle für schöne Optik
Gewicht
  • hängt von der Größe und Füllung ab
Transport
  • kann gefaltet oder gerollt werden
  • zusätzliche Transporttasche
  • geringer Platzbedarf beim Gepäck
Reinigung
  • wasserabweisend
  • schmutzabweisend
  • leicht abzuwischen
  • leicht auszuschütteln
  • geeignet für Waschmaschine
  • kein Trockner
Besonderheiten
  • zusätzliche Taschen am Schlafsack
  • Befestigungsmöglichkeit am Boden?
  • weitere Isolierungsmöglichkeit
  • Zubehörteile vorhanden?

Beliebte Hersteller – Ruffwear, Trixi, Alcott, TEEPAO

Viele Hersteller für Hundeartikel bieten auch exklusiv einen Schlafsack an. Vor allem die Marken „Ruffwear“ und „Trixie“ werden dem Hundefreund bekannt sein, denn der Vertrieb dreht sich bei diesen Firmen ausschließlich um Produkte aus dem Heimtierbereich.

HerstellerBesonderheiten
Ruffwear
  • Spezialist von hochwertigen Artikeln beim Hundezubehör
  • Ausführungen sehr strapazierfähig
  • mehreren Outdoor-Tests unterzogen
  • Preise im oberen Segment
Trixie
  • sehr hoher Bekanntheitsgrad
  • in Heimtier-Fachgeschäften zu finden
  • optimales Preis-Leistungs-Verhältnis
Alcott
  • innovative amerikanische Firma
  • besondere Artikel im Hundezubehör
  • einfache, bequeme und sichere Produkte
  • Besonderes für den Vierbeiner

„No-Name-Produkte“ gibt es im Bereich der Hundeschlafsäcke wenig. Fast alle Artikel weisen den Schriftzug des jeweiligen Herstellers auf. Das dient zum einen als Eigenwerbung, aber auch als Garant für Qualität.

Die meisten Hundeschlafsäcke werden tatsächlich online gekauft, da die Zielgruppe nicht sehr groß ist. Die meisten Fachgeschäfte vor Ort haben solche Artikel leider nicht auf Lager, maximal ein passendes Bett. Weitere Hersteller in diesem Bereich sind folgende:

  • PadsForAll
  • YOUJIA
  • YiLEE
  • Legendog
  • AUOKER

FAQ – Die wichtigsten Fragen zum Hundeschlafsack

Wie wird der Hund an einen Hundeschlafsack gewöhnt?

Wenn dein tierischer Freund etwas ängstlich ist, kann es sein, dass er nicht sofort von selbst in den Schlafsack steigt. Hier musst du etwas nachhelfen. Am besten eignen sich natürlich gute Leckerli. Diese kannst du nutzen, um deinen Hund neugierig auf die neue Schlafstätte zu machen.

Platziere die Leckerli im Inneren und lasse dein Fellfreund sie suchen. Manchen Vierbeinern ist es zuerst etwas unheimlich, wenn sie in etwas Dunkles krabbeln sollen, was sie nicht genau anschauen können. Deshalb solltest du zuerst die Öffnung etwas anheben, damit dein Hund hineinschauen kann. Sobald er sich dann einige Leckerli aus dem Inneren der neuen Schlafstätte herausgeholt hat, wird er schnell seine Angst verlieren.

Im letzten Schritt gibst du deinem Hund das Kommando „Platz“ oder „Hinlegen“, während er im Inneren das Leckerli kaut. Nach einem „Bleib“-Kommando wird dein Liebling schnell merken, wie gemütlich es sein kann.

Welche Alternativen gibt es zum Hundeschlafsack?

Natürlich benötigst du nicht zwingend einen Hundeschlafsack, wenn du mit deinem Hund auf Reisen gehst. Du kannst auch eine normale Hundedecke oder eine Hundebox unterwegs benutzen. Die Vor- und Nachteile werden wir dir anhand der folgenden Tabellen aufzeigen:

Die normale Hundedecke auf Reisen

VorteileNachteile
  • einfach zu besorgen
  • in jeder Größe erhältlich
  • vielfältiges Material
  • leicht zu reinigen
  • geringes Gewicht
  • schützt nur im Bodenbereich
  • Hund wird nicht bedeckt
  • mehrere Decken nötig

Hundebox auf Reisen

VorteileNachteile
  • schützt den Hund komplett
  • bekannter Rückzugsort
  • sperrig beim Transport
  • benötigt viel Platz
  • kann nicht verkleinert werden

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben