Cookies

Cookie-Nutzung

Kofferraumschutz – Saubere Mitfahrgelegenheit für den Hund

Der Hund ist beim Spaziergang nass und schmutzig geworden und muss nun im Auto nach Hause transportiert werden. Die sauberste Lösung ist hier ein Kofferraumschutz. Welche Möglichkeiten es gibt und worauf du beim Kauf achten solltest, erfährst du in diesem Ratgeber.
Besonderheiten
  • Kofferraumschutz-Varianten
  • Material und Eigenschaften
  • Befestigungsmöglichkeiten
  • Kaufkriterien

Kofferraumschutz Hund Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Es gibt maßgeschneiderten Kofferraumschutz nach Automodell, aber auch Pauschallösungen, die Kofferraum und Stoßfänger zuverlässig schützen.
  • Verschiedene Eigenschaften machen den Kofferraumschutz aus. Einige Modelle sind beispielsweise rutschfest, andere spenden Wärme oder geben zusätzliche Sicherheit.
  • Die Kofferraumwanne wird passgenau ausgewählt, die Matte lässt sich individuell zuschneiden und Hatchbags werden an vorgegebenen Stellen befestigt.

Kofferraumwanne für den VW Tiguan Allspace

Kofferraumwanne für den VW Tiguan Allspace
Besonderheiten
  • Für VW Tiguan Allspace 11.2017
  • Für Seat Tarraco 10.2018
  • Für 5-Sitzer MIT Varioboden auf oberer Position
  • Für 7-Sitzer mit umgelegter 3. Reihe
  • Anti-Rutsch-Beschichtung
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die schwarze Premium Kofferwanne besteht aus hochwertigem Kunststoff und passt genau in den VW Tiguan Allspace 11.2017, den Seat Tarraco 10.2018, in 5-Sitzer mit Varioboden auf oberer Position und 7-Sitzer mit umgelegter dritter Reihe. Der Premium Kofferraumschutz hat auf der gesamten Oberfläche eine Anti-Rutsch-Beschichtung. Die Wanne ist sehr leicht, flexibel und trägt ein elegantes Diamantenmuster.
Die Rückmeldungen der Kunden sind durchweg positiv. Große inhaltliche Erläuterungen zur guten Bewertung gibt es kaum. Die Kofferraumwanne scheint aber bei allen Verbrauchern genau zu passen.

Vorteile Nachteile
  • Passt genau
  • keine

Gummi-Kofferraumwanne für den HYUNDAI Tucson 2015-9/2020

Gummi-Kofferraumwanne für den HYUNDAI Tucson 2015-9/2020
Besonderheiten
  • Für HYUNDAI Tucson 2015-9/2020
  • Geruchsneutral
  • Umlaufender Rand
  • Rutschfest
  • Abwaschbar
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Kofferraumwanne besteht aus stabilem und flexiblen Kunststoff. Sie ist geruchsneutral und hat eine rutschfeste Oberfläche. Der schwarze Kofferraumschutz passt in den HYUNDAI Tucson 2015-9/2020. Er hat umlaufend einen 3 cm hohen Rand, der zusätzlichen Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit bietet. Die Herstellergarantie liegt bei einem Jahr.
Die Kunden sind mit der Qualität der Kofferraumwanne sehr zufrieden. Besonders die Passform wird gelobt. Verbraucher erwähnen aber, dass das Material in den ersten Tagen stark nach Gummi riecht. Dieser Geruch würde aber mit der Zeit verfliegen.

Vorteile Nachteile
  • Gute Passform
  • Zu Beginn Gummigeruch im Auto

Kofferraummatte für Seat Arona ab 2017

Kofferraummatte für Seat Arona ab 2017
Besonderheiten
  • Für Seat Arona ab 2017
  • Abriebfest
  • Geruchsneutral
  • Rutschfest
  • Gurtschoner
39,25 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Kofferraummatte aus abriebfestem Gummi passt in den Seat Arona ab 2017. Sie ist schwarz mit einem Automotiv als Muster. Das Produkt hat einen kleinen Rand für noch mehr Schutz gegen Flüssigkeiten und Schmutz. Die Gummimischung ist laut Hersteller geruchsneutral und bleibt auch bei niedrigen Temperaturen biegsam. Der Kofferraumschutz reißt also nicht und nutzt sich nicht so schnell ab. Die Matte ist rutschfest. Es wird außerdem ein gelber Gurtschoner mitgeliefert.
Kunden loben die Passgenauigkeit und die Qualität des Produkt. Auch die Optik gefällt den Verbrauchern. Sie berichten zudem, dass das Gummi nicht unangenehm riecht. Die meisten geben ohne viele Worte eine klare Kaufempfehlung.

Vorteile Nachteile
  • Gute Passgenauigkeit
  • Riecht nicht unangenehm nach Gummi
  • keine

Kofferraummatte für den VW Polo

Kofferraummatte für den VW Polo
Besonderheiten
  • Für VW Polo ab 2017
  • Kofferraumwanne und Fußmatten
  • Abriebfest
  • Anti-Rutsch-Fläche
  • Passgenau
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
In diesem Set befinden sich neben der Kofferraumwanne auch Gummifußmatten für die Sitzplätze im VW Polo ab 2017. Die Fußmatten und der Kofferraumschutz RIGUM bestehen aus einer Gummimischung, die auch bei niedrigen Temperaturen biegbar bleibt. Die Unterseiten sind rutschfest. Auf der Fahrerseite ist die Fußmatte wegen der größeren Beanspruchung verstärkt. Als Extra liegt dem Set ein Autoschoner „Monteur“ bei, ein universeller Überzug für den Sitz.
Es liegen noch keine inhaltlich ausformulierten Rezensionen zu dem Produkt vor.

Vorteile Nachteile
  • Set mit Bezug als Extra
  • keine

Kofferraumschutz mit Aufbewahrungstaschen – auch für SUV

Kofferraumschutz mit Aufbewahrungstaschen – auch für SUV
Besonderheiten
  • Decke mit Seitenschutz
  • Für SUV, Kombi und Kleinwagen
  • Wasserdicht
  • 3 Taschen
  • Faltbarer Napf
34,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der universelle Kofferraumschutz passt auf die meisten Kleinwagen, Kombis und SUVs. Die Gepäckraumabdeckung hatte eine Größe von 185 x 103 cm. Der Kofferraumschutz wird schnell und unkompliziert mit acht Klettverschlüssen und zwei Druckknöpfe angebracht. Er hat einen Überhang, der die Stoßfänger schützt, wenn der Hund ein- oder aussteigt. Das Produkt besteht aus wasserdichtem Oxford-Material und einer Baumwollpolsterung. Zur Reinigung wird die Oberfläche einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt. Die Abdeckung hat drei große Taschen, in denen Utensilien wie die Leine aufbewahrt werden können. Als Extra wird ein faltbarer Wassernapf mitgeliefert.
Der überwiegende Teil der Verbraucher freut sich über die gute Qualität und die Passform der Kofferraumdecke. Sie sei stabil und würde nicht unangenehm riechen, schreiben die Kunden in ihren Bewertungen. Auch die Klettverschlüsse hielten fest und das Material sei gut zu reinigen. Die meisten Hundebesitzer nutzen die rückseitigen Taschen für Hundezubehör wie Leinen, Bürsten, Halsbänder und den mitgelieferten Wassernapf. Manche Kunden melden, dass der Bezug nicht ganz genau passt, aber die wichtigsten Bereiche schützt.

Vorteile Nachteile
  • Praktische Taschen für Utensilien
  • Gute Qualität
  • Nicht immer 100 % passend

Ratgeber

Es muss bloß regnen oder schneien und schon ist der Hund nach dem Gassigehen klatschnass und hat schlammige Pfoten. Auch im Sommer bei bestem Wetter kann es passieren, dass der Vierbeiner mit schmutzigem Fell zum Auto zurückkehrt, etwa wenn er ein Bad im See genommen hat, in den Fluss gesprungen ist, oder bei Freunden im Garten Bekanntschaft mit dem Wasserschlauch oder dem Rasensprenger gemacht hat. Mit dem Handtuch kann man den Hund zwar grob abrubbeln und den schlimmsten Schmutz beseitigen, aber die Spuren des Ausflugs werden sich später im Kofferraum zeigen. Es sei denn, du hast einen ordentlichen Kofferraumschutz. Und es gibt weitere Vorteile, die so eine Kofferraumwanne oder eine Kofferraummatte mit sich bringt.

Wozu braucht man einen Kofferraumschutz?

Im Kofferraum wird nicht nur der Hund transportiert. Manchmal bringst du dort nach dem Besuch im Supermarkt auch Lebensmittel unter, frisch erworbene Klamotten oder eben Dinge, die man nicht gerne in Kombination mit Hundehaaren und Dreck sieht. Also brauchst du einen Kofferraum, den du einfach reinigen und am besten komplett von den Spuren befreien kannst, die dein Hund nach ausgiebigen Spaziergängen dort hinterlässt. Vorsorge ist besser als Nachsorge, deshalb muss ein Kofferraumschutz her.

Tipp
Auch der Hund profitiert vom Kofferraumschutz, speziell von den gepolsterten Varianten. Scharfe Kanten und Ecken werden abgedeckt, so dass der Hund sich nicht verletzen kann, wenn er bei unebener Strecke, bei plötzlichen Bremsungen oder Kurven dagegen gedrückt wird.

Das Auto riecht nach Hund?

Ein guter Kofferraumschutz lässt sich einfach und gründlich abwaschen. Das ist zum Beispiel ein Vorteil, wenn der Innenraum deines Autos müffelt, weil der Hund mit nassem Fell mitfährt und eventuell sogar seinen Speichel hinterlässt. Mit dem richtigen Kofferraumschutz kannst du diese Duftmarken schnell beseitigen. Die Oberflächen der meisten Schutzvarianten nehmen keine Gerüche an und keine Haare auf, oder sie lassen sich nach dem Gebrauch komplett in der Waschmaschine reinigen. Warum Hunde mitunter nicht so lecker riechen, erfährst du in diesem Video:

Tipp
Wenn es in deinem Auto nach „nassem Hund“ riecht, kannst du es mit einem Hausrezept versuchen. Stell über Nacht eine Schüssel mit Backpulver in den Innenraum. Mit etwas Glück nimmt das Pulver die Gerüche auf. Ist der Geruch allerdings tief ins Polster eigenzogen, musst du es mit chemischen Sprays zur Geruchsentfernung, oder mit einer professionellen Polsterreinigung probieren.

Kratzer im Auto

Ein Kofferraumschutz hält nicht nur Schmutz, Feuchtigkeit und Gerüche fern, sondern auch Kratzer. Viele Hunde stützen sich beim Ein- und Aussteigen auf der Stoßstange oder der Kofferraumkante ab. Bei entsprechend langen Krallen kann das zu Macken im Lack oder auf dem Kunststoff führen. Vor allem bei Leasing-Autos ist das ärgerlich. Wenn dein Hund selbstständig ins Auto springt, sei dir ein Kofferraumschutz empfohlen, den du ausklappen und über die Kanten und die Stoßstange legen kannst. Auch im Kofferraums selbst sorgt die Matte oder die Wanne dafür, dass keine Krallenspuren zurückbleiben.

Die Kofferraumwanne

Die Kofferraumwanne heißt so, weil sie – anders als eine Matte – erhöhte Ränder hat, die die Seiten des Kofferraums bis zu einer bestimmten Höhe mitschützen. Sie fängt Flüssigkeiten und Schmutz auf, ohne dass etwas in die Ritzen läuft. Die Kofferraumwanne besteht aus Gummi und wird passend für das jeweilige Automodell gekauft. Bestenfalls bleibt das Material auch bei Minustemperaturen geschmeidig und entwickelt keine Risse. Die Kofferraumwanne hat einen rutschfesten Boden und meist auch eine rutschfeste Oberfläche. Sie kann einfach ausgewischt und bei Bedarf desinfiziert werden. Außerdem nimmt das Material keine Gerüche an.

Das ist übrigens nicht nur beim Hundetrabsport ein Vorteil, sondern auch, wenn du Pflanzen, Erde, Gartenreste oder andere schmutzige und nasse Dinge im Kofferraum transportieren musst – oder, wenn dir eine Tüte Milch, ein Becher Joghurt oder eine Packung Saft im Kofferraum aufgeht. Mit der Kofferraumwanne bleibt dein Auto verschont.

Die Kofferraummatte

Anders als die Kofferraumwanne hat die Kofferraummatte keinen erhöhten Rand. Sie deckt also nur den Boden ab. Das Material variiert von Gummi über Kunstfasern bis hin zu Naturfasern wie Sisal. Viele Modelle lassen sich auch individuell zuschneiden. Bei der Wahl kommt es auf die vornehmliche Funktion an, die dir besonders wichtig ist. Soll die Kofferraummatte Feuchtigkeit und Schmutz aufnehmen, ist Gummi zum Beispiel nicht geeignet. Auch, wenn du gepolsterte Ecken und Kanten haben möchtest, reicht die Kofferraummatte nicht aus.

Ein Vorteil
Die Matte kannst du herausnehmen und einfach ausschlagen und die meisten Modelle sind waschbar oder alternativ schnell abwaschbar. Im Notfall tauschst du die Matte einfach aus. Auch die Kofferraummatte hat einen rutschfesten Boden. Manche lassen sich bei Bedarf über die Ladekante und die Stoßstange klappen, um Kratzer beim Ein- und Ausstieg zu vermeiden.

Die Kofferraumdecke bzw. Hatchbag

Die Kofferraumdecke kommt einer Auskleidung des ganzen Kofferraums nahe. Sie ist oft dick gepolstert, bietet dem Hund Schutz vor Stößen und wird rundherum an bestimmten Stellen mit Klettverschlüssen und Klebestreifen festgemacht, beispielsweise an den Kopfstützen der Sitze. Die Kofferraumdecke oder Kofferraumauskleidung wird von vielen Verbrauchern auch Hatchbag genannt. Dieser Begriff geht auf die entsprechende Marke zurück.

Auch der Hatchbag lässt sich speziell für verschiedene Automarken und -modelle kaufen. Es gibt aber auch Universal-Modelle, die dann nicht hundertprozentig passen, aber immer die wichtigsten Stellen im Kofferraum abdecken, so dass der Hund nicht mit ihnen in Kontakt kommt. Auch die gepolsterte Verkleidung kann man mitunter über die Ladekante und die Stoßstange klappen, um Kratzer zu vermeiden. Hatchbags bestehen meist aus PVC und lassen sich abwaschen.

Tipp
Auch, wenn du einen guten Kofferraumschutz hast, solltest du immer darauf achten, dass die Krallen deines Hundes nicht zu lang werden. Der Hund kann sich sonst verletzen und es gibt unschöne Kratzer auf Metallflächen und Böden. Außerdem solltest du vorsichtshalber immer ein altes Handtuch im Auto liegen haben, um den Hund gegebenenfalls abzurubbeln, bevor er ins Auto springt.

Kaufkriterien für den Kofferraumschutz

Kriterium Hinweis
Größe und Form Jeder Kofferraum ist anders. Deshalb solltest du bei der Auswahl des Kofferraumschutzes genau darauf achten, ob das Modell, das die besonders gut gefällt, in dein Auto passt. Für die meisten Automarken gibt es passende Kofferraummatten und Kofferraumwannen auf dem Markt. Auch Kofferraumauskleidungen kannst du nach Automodell kaufen. Alternativ dazu gibt es auch pauschale Lösungen für Kleinwagen, Kombis uns SUVs. Hier musst du aber damit rechnen, dass der Kofferraumschutz an manchen Stellen nicht ganz passgenau ist.
Material Da der Hund mit seinen Krallen auf dem Kofferraumschutz läuft, muss das Material besonders reißfest und natürlich strapazierfähig sein. Die meisten Kofferraummatten und Kofferraumwannen sind aus Gummi. Die Kofferraumauskleidungen haben oft eine Oberfläche aus PVC und sind mit einem Füllmaterial wie Schaumstoff oder Baumwolle gepolstert. Du kannst natürlich auch einen Kofferraumschutz wählen, der Feuchtigkeit und Schmutz absorbiert, zum Beispiel einen weichen Teppich. Hier ist es aber besonders wichtig, dass das Material in der Waschmaschine gewaschen – am besten gekocht – werden darf, um langfristig Gerüche zu vermeiden.
Eigenschaften Rutschfestigkeit ist besonders wichtig beim Kofferraumschutz. Der Hund muss einen sicheren Halt haben und darf nicht mit dem Boden hin und her rutschen. Viele Kofferraummatten aus Gummi sind nicht nur auf dem Rücken, sondern auch an der Oberfläche rutschfest. Wichtig kann auch sein, dass der Kofferrumschutz wasser- und schmutzabweisend ist. So kannst du ihn einfach ab- bzw. auswischen.
Befestigung Der Kofferraumschutz wird meist einfach ins Auto gelegt, oder verklebt bzw. mit Klettverschlüssen befestigt. Vor allem die Kofferraumauskleidung wie der Hatchbag hat hierfür spezielle Vorrichtungen und Fixpunkte. Wichtig ist, dass die Befestigung sicher ist und sich während der Fahrt nichts lösen kann.
Extras Typische Extras beim Kofferraumschutz sind die Polsterung und die ausklappbare Verlängerung für die Ladekante und die Stoßstange. Kofferraumverkleidungen können zusätzliche Extras wie Taschen für Utensilien haben.

Hersteller von Kofferraumschutz

Hersteller Kurzbeschreibung
Dogstyler DOGSTYLER® ist ein deutscher Hersteller von Kofferraumdecken für Hunde. Das Unternehmen hat im Franchise-System rund 20 Stores, davon einige in Österreich und Tschechien. Das Sortiment umfasst Hundeprodukte fürs Auto, fürs Fahrrad, Körbchen, Accessoires und anderes Zubehör.
Padsforall Das Unternehmen stellt unter anderem Hundebetten, Hundekissen und Sitzmöbel her. Die Produktions- und Verkaufsstätte befindet sich in Dortmund. Padsforall wird aber auch von über 600 Wiederverkäufern vertrieben. Die Marke wurde jüngst von Padsforall zu mypado®.
AZUGA AZUGA hat sich auf Artikel spezialisiert, die auf bestimmte Automarken zugeschnitten sind. Das Unternehmen ist einer der größten Direktversender von Passform-Kofferraumwannen in Europa. Die Produkte werden direkt für AZUGA produziert. Im Sortiment gibt es außerdem Kofferraumauskleidungen, Fußmatten und anderes Zubehör.
The Hatchbag Company Die Hatchbag Company sitzt in England und ist Namensgeber für die Hatchbags, die heute auch als Synonym für gepolsterte Kofferraumdecken gelten. Die Decken haben unter anderem Rücksitzschoner und einen Stoßstangenschutz. Hatchbags kann man nach Maß und für bestimmte Automodelle bestellen.

Wo kann man einen Kofferraumschutz kaufen?

Kofferraumschutz findest du zwar auch im Fachhandel für Tierzubehör, aber die größere Auswahl haben Autohändler, Autoteile-Händler, Werkstätten, Baumärkte und vor allem Onlineshops. Hier kannst du direkt bei den Herstellern kaufen, oder auf Plattformen wie Ebay und Amazon nach Angeboten schauen. Auch andere Onlinehändler bieten Kofferraumschutz an, zum Beispiel:

  • hatchbag.de
  • kfzteile24.de
  • wirliebenhunter.de
  • alsa-hundwelt.de
  • zooplus.de

FAQ zum Kofferraumschutz

Frage Antwort
Ist der Hund im Kofferraum sicher? Das kommt darauf an, wie du ihn dort transportierst. Am sichersten sind Hundeboxen, oder zumindest Trenngitter, die verhindern, dass der Vierbeiner bei einem Unfall durchs Auto geschleudert wird. Der ADAC zeigt in diesem Video, wie man den Hund am sichersten im Auto mitnimmt.

Gibt es separate Möglichkeiten, Stoßstange und Ladekante beim Ein- und Aussteigen zu schützen? Wenn du keinen ausklappbaren Kofferraumschutz hast, kannst du alternativ auch eine Hunderampe für den Ein- und Ausstieg des Tiers verwenden. Die ist auch für ältere und kleine Hunde ideal, die den Sprung in den Kofferraum nicht schaffen. Der Vierbeiner läuft bequem über die Rampe hoch und runter. Kratzer im Lack oder im Kunststoff des Autos gibt es dank der Einstiegshilfe nicht.
Wie bekommt man Hundehaare vom Polster? Trotz Kofferraumschutz kann es passieren, dass sich Hundehaare im Auto verteilen. Sie fliegen durch die Luft und lassen sich in Ritzen und auf Stoffen nieder. Am besten wirst du sie mit einem Staubsauger wieder los. Es gibt aber auch ein paar Tricks für unzugängliche Stellen oder Haare, die sich festgehakt haben. Die Fusselrolle ist ja noch allgemein bekannt, aber wusstest du, dass auch ein nasser Gummihandschuh hilfreich sein kann? Zieh ihn an und reibe mit ihm übers Polster. Du wirst sehen, wie sich die Haare lösen und kleine Rollen bilden.
Kann man sich Kofferraummatten auch zuschneiden lassen? Wenn du nicht selbst das Messer anlegen möchtest, hast du die Möglichkeit, die Kofferraummatte im Baumarkt zuschneiden zu lassen. Erkundige dich vorher, ob dein Markt diesen Service anbietet. Alternativ gibt es Onlineshops, die Matten nach Maß verkaufen. Hier übermittelst du einfach die gewünschten Längen und bekommst den Kofferraumschutz passgenau zugeschickt. Es kann sein, dass dieser Service einen kleinen Aufpreis kostet.
Warum sollte man Geld für einen maßgeschneiderten Kofferraumschutz investieren? Während eine allgemeine Kofferraumdecke und eine Matte nur bestimmte Stellen im Kofferraum zuverlässig abdeckt, ist der maßgeschneiderte Kofferraumschutz wie eine zweite Haut, die alle Ecken und Kanten zuverlässig vor Verschmutzung und vor allem vor Kratzern schützt. Insbesondere bei Leasing-Fahrzeugen ist das ein echter Vorteil, denn der Wagen muss unversehrt zurückgegeben werden. Gleichzeitig sieht der passgenaue Kofferraumschutz natürlich wesentlich eleganter und ordentlicher aus, weil er sich perfekt in den Innenraum einfügt.
Warum empfehlen Hersteller von Kofferraumschutz, vor der Montage bestimmte Autopflegeprodukte zu verwenden? Wenn zur Montage der Kofferraumauskleidung Klettbänder angebracht werden müssen, empfiehlt man bestimmte Autopflegeprodukte, die zunächst Silikonreste von Metall- und Kunststoff-Flächen lösen. Nur so ist gewährleistet, dass die Bänder auch halten. Das Silikon gelangt bei der Produktion der Fahrzeuge auf die Flächen.
Was kann man tun, wenn Kofferraummatten stark nach Gummi riechen? Gummimatten dünsten mit der Zeit von alleine aus. Wenn du den Vorgang beschleunigen möchtest, kannst du die Matten zum Beispiel in den Garten in die Sonne legen oder sie – wenn das Wetter kühler ist – mit einem Haarföhn erwärmen. Leg sie anschließend in die Wanne und wasche sie mit herkömmlichem Spülmittel oder mit Essig ab.
Wie kann man Kofferraummatten und Kofferraumwannen aus Gummi am besten reinigen? Wenn du den Kofferraumschutz aus dem Auto nehmen kannst, hast du mehrere Möglichkeiten, sie gründlich zu waschen – vom Dampfreiniger bis zum Schwamm. Die einfachste Methode ist der Gartenschlauch. Spül die Schmutzreste einfach mit hohem Druck aus. Sofern die Matte in die Waschmaschine passt, kannst du sie auch dort durchspülen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben