Cookies

Cookie-Nutzung

Futtertonne – praktische Aufbewahrung für Trockenfutter

Die Lagerung von Hundefutter bringt einige Herausforderungen mit sich. In den meisten Fällen wird Trockenfutter in Plastikbeuteln oder Kartonpackungen verkauft. Einmal geöffnet, stehen die Packungen herum und verbreiten den Geruch des Futters, den viele als unangenehm empfinden. Zum Teil wird davon sogar Ungeziefer angelockt. Futtertonnen sind eine praktische Lösung zur optimalen Aufbewahrung von Trockenfutter für deinen Vierbeiner.
Besonderheiten
  • Futter bleibt frisch
  • schützt vor Feuchtigkeit
  • Kein Zugang für Schädlinge
  • luftdicht verschlossen
  • Wohnraum bleibt geruchsfrei

Futtertonnen Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Futtertonnen gibt es in gängigen Größen für Futtermengen zwischen 10 und 25 Kilogramm.
  • Die meisten Futtertonnen bestehen aus Metall oder Kunststoff.
  • Die Behälter schützen das Futter vor Schimmel, Geschmacksverlust und Ungeziefer. Sie verhindern den Aroma- und Nährstoffverlust.

Trixie Futterfass

Trixie Futterfass
Besonderheiten
  • luftdicht
  • für alle Hunderassen
  • 15 Liter Fassungsvermögen
  • kann links und rechts angebracht werden
  • schließt automatisch
15,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese praktische Futtertonne von Trixie ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Das kleinste Modell fasst 15 Liter, das mittlere 25 Liter und das größte 40 Liter. Durch den verarbeiteten Kunststoff ist das Gewicht der Futteraufbewahrung gering und sie kann durch ihre schlanken Maße einfach verstaut werden. Die Futtertonne ist wiederverschließbar und verfügt über einen luftdichten Deckel, der keinen Geruch nach außen dringen lässt und das Futter gleichzeitig trocken und frisch hält. Damit ist gewährleistet, dass das Futter nicht an Geschmack sowie Aroma verliert oder verdirbt.
Hundehalter finden die Futtertonne von Trixie sehr praktisch, da sie ihre Funktion gut erfüllt. Durch ihre leichte Transparenz kann man immer sehen, wie viel Futter sich noch in ihr befindet. Zudem ist sie leicht zusammenzubauen – der Deckel und die luftdichte Abdichtung lassen sich fix mit dem Behälter verbinden. Beachtet man die Angaben zum Füllvolumen, passen die gewünschten Futtermengen problemlos hinein. Die luftdichte Verpackung hält laut Rezensionen, was sie verspricht und schützt Hundefutter zuverlässig vor Feuchtigkeit und hält es frisch. Auch die optionalen Rollen (nur beim Modell mit 40 l Volumen) empfinden Käufer als positiv, da sich die Futtertonne damit auch gefüllt komfortabel manövrieren lässt.

VorteileNachteile
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • platzsparend zu verstauen
  • hält das Futter lange frisch
  • einfacher Aufbau
  • Inhalt sichtbar
  • praktischer Verschluss
  • kann bei zu starker Belastung reißen

IRIS luftdichte Futtertonne

IRIS luftdichte Futtertonne
Besonderheiten
  • Deckel mit verschiedenen Farben
  • mit integrierten Rollen
  • luftdichte Dichtungsringe
  • in zwei Größen erhältlich
  • inklusive Schaufel
34,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Futtertonne von IRIS bietet alles, was du für die Aufbewahrung von Hundefutter brauchst. Je nach Bedarf kannst du diese Futtertonne in zwei verschiedenen Größen kaufen. Das kleine Modell fasst 7,5 und das große 15 Kilogramm. Bei dem Material handelt es sich um weißen Kunststoff, der aber leicht durchsichtig ist, sodass du siehst, wie viel Futter noch enthalten ist. Den Deckel kannst du in Weiß, Grau oder Schwarz wählen. Auch bei dieser Futtertonne ist der Deckel außerdem luftdicht, sodass das Futter auch nach längerer Zeit nicht sein Aroma verliert und keine Feuchtigkeit hineingelangt. Mit dem Klickverschluss lässt sich die Tonne einfach öffnen und schließen. Mit den Rollen am Boden kannst du sie leicht schieben beziehungsweise ziehen, um bequem an die Hundenahrung zu gelangen. Zudem gibt der Hersteller eine Schaufel zum Lieferumfang, mit der du das Futter gleich in den Napf füllen kannst.
Käufer sind zufrieden mit dieser Futtertonne, weil sie sich mit Klickverschlüssen gut öffnen und schließen lässt, während die Dichtungen dafür sorgen, dass kein Futtergeruch entweicht. Das Futter bleibt frisch und trocken. Zudem ist diese Futtertonne mit Rollen ausgerüstet, die manche Hundebesitzer an die Tonne geschraubt und genutzt haben, während andere darauf verzichten. Mit ihren Maßen lässt sich die Futteraufbewahrung laut Hundehaltern beispielsweise spielend in die Küche integrieren und beansprucht dort nur wenig Platz. Das Design wird als ansprechend beschrieben und auch die Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Deckelfarbe erlauben es, die Optik an den eigenen Geschmack anzupassen.

VorteileNachteile
  • praktische Verschlüsse
  • mit Rollen versehen
  • Schaufel enthalten
  • Deckel in verschiedenen Farben
  • praktischer Klickverschluss
  • luftdicht
  • Kunststoff kann bei starker Belastung reißen

Futtertonne von Kerbl

Futtertonne von Kerbl
Besonderheiten
  • zylindrische Form
  • klassisches Tonnendesign
  • 46 Liter Fassungsvermögen
  • lebensmittelecht
  • Schutz vor Insektenbefall
15,89 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Hersteller Kerbl ist auf Produkte für Heim- und Nutztiere spezialisiert und hat mit dieser Futtertonne eine gute Lösung speziell für die Aufbewahrung von Trockenfutter entwickelt. Das lebensmittelechte Produkt hat ein Fassungsvermögen von 46 Litern und wurde aus stabilem Kunststoff gefertigt. Der Deckel verfügt über stabile Verschlüsse, die dafür sorgen, dass der Inhalt der Futtertonne luftdicht abgeschlossen ist und kein Geruch hinausgelangt. Zudem schützt diese Futtertonne das enthaltene Futter vor Insektenbefall, Verunreinigungen oder Haustieren, die an den Inhalt gelangen wollen.
Bei den Käufern kommt diese Futtertonne für Hunde gut an. Durch ihr großes Volumen passen auch größere Futtermengen von bis zu 25 Kilogramm problemlos hinein. Auch das Design wird geschätzt und dank praktischer Maße lässt sie sich problemlos in den Haushalt integrieren. Zudem hält die Hundefuttertonne ihren Inhalt selbst unter widrigen Bedingungen trocken und sauber. Bei der Lieferung riecht das Aufbewahrungssystem nicht nach Plastik, allerdings empfehlen einige Kunden trotzdem, den Futterbehälter vor dem ersten Gebrauch einmal zu reinigen und gut trocknen zu lassen. Der Schließmechanismus des Deckels ist leicht zu bedienen und gewährleistet einen zuverlässigen Verschluss, sodass keinerlei Geruch nach außen gelangt.

VorteileNachteile
  • stabile Verarbeitung
  • hochwertiger Kunststoff
  • hält Geruch zurück
  • Schutz vor Insekten und Feuchtigkeit
  • einfache Handhabung
  • für große Menge geeignet
  • Schutz vor dem Zugriff durch Haustiere
  • kann bei Überlastung brechen

Curver Futterbehälter

Curver Futterbehälter
Besonderheiten
  • 20 Kilogramm Fassungsvermögen
  • dekorativer Hundeaufdruck
  • Öffnung zum Abfüllen des Futters
  • mit Rollen
  • schmales Design
37,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell ist die einzige Futtertonne, die mit einem niedlichen Hunde-Design versehen ist. Abgesehen von dem Hunde-Motiv ist das Design in Weiß gehalten. Mit dem Fassungsvermögen von 20 Kilogramm befindet sich diese Futtertonne im mittleren bis üppigen Bereich. Sie verfügt über zwei verschiedene Öffnungen an der Oberseite. In die große Öffnung kannst du das Futter hineinfüllen, während du mit der kleinen Öffnung das Futter in den Napf deines Hundes füllen kannst. Zudem ist eine kleine Schaufel integriert, mit der du das Futter entnehmen kannst. Die praktischen Rollen an der Hinterseite ermöglichen es, den Futterbehälter bei voller Beladung ohne Kraftaufwand zu transportieren. Der Verschluss ist zuverlässig und hält Mäuse oder Insekten von dem Futter fern, während der Wohnraum geruchsneutral bleibt.
Bei Hundeliebhabern kommt diese Futtertonne prima an, da sie den Inhalt solide vor äußeren Einflüssen wie Feuchtigkeit, Insekten und anderen Tieren schützt. Obwohl eine Nutzerin mit Mäusen zu kämpfen hatte, konnte dieses Modell ihr Tierfutter vor den Nagern bewahren. Das Futter bleibt frisch und schimmelfrei. Für mittelgroße und große Hunde bietet diese Futtertonne ausreichend Stauraum, wie ein zufriedener Käufer berichtet. Zudem ist die Verarbeitung hochwertig und es sind keine Materialfehler zu finden.

VorteileNachteile
  • Hunde-Design
  • stabiler Kunststoff
  • praktische Öffnung an Oberseite
  • mit Rollen versehen
  • praktische Maße
  • luftdicht
  • Wände des Behälters dünn

Ratgeber: Die wichtigsten Eigenschaften bei einer Futtertonne für Hunde

In einer Futtertonne kannst du Hundefutter sicher und trocken auch in größeren Mengen aufbewahren. Beim Kauf von Trockenfutter erhältst du die Tiernahrung in den meisten Fällen in Kunststoff oder Pappkartons verpackt. Diese Verpackungen sind oft nicht gut zu verschließen, sodass das Futter nach längerer Lagerung an Geschmack sowie Aroma verliert oder aber im schlimmsten Fall verdirbt. Gelangt Feuchtigkeit an das Futter, kann es schimmeln und die Gesundheit deines Hundes gefährden. Außerdem kann der Futtergeruch Insekten oder Mäuse anziehen. Um dem entgegenzuwirken, kann es sinnvoll sein, eine Futtertonne anzuschaffen und das Futter darin aufzubewahren:

  • Luftdichter Verschluss: Der wichtigste Aspekt an einer Futtertonne ist ihre Fähigkeit, das Futter zuverlässig vor Verunreinigungen und Feuchtigkeit zu schützen. Zudem soll sie verhindern, dass Gerüche austreten und Ungeziefer auf den Plan gerufen werden. Nur wenn Futtertonnen luftdicht sind, wird das Aroma des Futters geschützt und du kannst sicher sein, dass es auch über längere Zeiträume hinweg sicher gelagert ist. Hierzu verfügen die meisten Deckel über einen Dichtungsring, der die hygienische Aufbewahrung ermöglicht.
  • Bedarfsgerechte Größe: Je nachdem, wie viel Futter dein Hund benötigt, solltest du eine Futtertonne in der entsprechenden Größe kaufen. Hast du einen kleinen Hund, macht es keinen Sinn, eine riesige Futtertonne aufzustellen, weil das Futter dann viel zu lange gelagert wird. Umgekehrt sollte die Futteraufbewahrung bei einem großen Vierbeiner nicht zu knapp ausfallen, da die nötige Futtermenge ansonsten nicht hineinpasst und du ständig nachfüllen müsstest.
  • Rollen für den Transport: Viele große Futtertonnen sind mit Rollen versehen. Bei einem üppigen Fassungsvermögen von beispielsweise 25 Kilogramm erleichtern integrierte Rollen das Manövrieren der schweren Behälter. Musst du die Futtertonne zum Beispiel in ein anderes Zimmer transportieren oder aus einem Vorratsschrank bugsieren, schonen rollfähige Modelle deinen Rücken.
  • Praktische Öffnungen: Wenn du Futter nachfüllen musst, ist es praktisch, wenn du den Deckel der Futtertonnen komplett abnehmen kannst. Manche Modelle haben eine große Öffnung, die diesem Zweck dient. Einige kleinere Futterboxen sind zusätzlich zum abnehmbaren Deckel mit einer kleinen Öffnung ausgestattet, durch die du Futter in den Napf deines Lieblings füllen kannst.

Dank einer Vielzahl verschiedener Futtertonnen für jeden Bedarf wirst du das richtige Produkt für dich und deinen Hund finden.

Welche Arten von Futtertonnen gibt es?

Die meisten Futtertonnen für Hunde ähneln sich im Aufbau stark. Trotzdem gibt es einige Unterschiede in Bezug auf Design und Ausstattung:

  • Form: Während einige Futtertonnen eine runde Grundform haben, sind andere von einer besonders schlanken sowie rechteckigen Formgebung geprägt. Schmale Modelle passen gut in Nischen und sonstige Zwischenräume – tonnenförmige Futterlager sind besonders standsicher.
  • Mobile Futtertonnen: Diese Modelle haben Rollen an der Unterseite, mit denen du dir den Umgang bei hohem Gesamtgewicht erleichtern kannst. Einige Rollen sind in den Korpus integriert, bei anderen Designs stehen die kleinen Räder ab.
  • Deckel: Einige Deckel lassen sich aufklappen, andere nur vollständig abnehmen. Manche Futtertonnen haben eine zusätzliche Öffnung, durch die du das Futter abfüllen kannst.
  • Futtertonnen mit Zubehör: Bei einigen Modellen ist eine passende Futterschaufel im Lieferumfang enthalten, so dass du diese nicht separat kaufen musst.

Vorteile und Nachteile – geschütztes Hundefutter und bequeme Lagerung

Zu den Vorteilen von Futtertonnen mit Deckel gehört die Möglichkeit, mehr Futter für deinen Hund lagern zu können, ohne dass sich der Geruch in deinen vier Wänden verbreitet und Nährstoffe verloren gehen. Damit bleiben auch unerwünschte Schädlinge fern. Außerdem halten die Behälter das Futter deines Vierbeiners länger frisch als eine Lagerung im geöffneten Beutel. So kannst du sicher sein, dass dein Hund hochwertige Nahrung bekommt, das nicht von Schimmel befallen beziehungsweise verdorben ist. Zudem wird das Futter deinem Hund besser schmecken, weil sowohl Aroma als auch Geschmack intensiv bleiben.

Zu den Nachteilen einer Futtertonne gehören lediglich die Fläche, die sie in Anspruch nimmt und die Anschaffungskosten. Findest du einen sinnvollen Platz, wirst du von der alltagstauglichen Futterlagerung profitieren.

VorteileNachteile
  • hält Futter trocken und sauber
  • schützt Nährstoffe, Geschmack und Aroma
  • hält Futtergeruch im Inneren
  • schützt vor Ungeziefer
  • geschlossene Lagerung von mehr Hundefutter möglich
  • verschiedene Größen
  • mit Rollen leicht zu handhaben
  • Schaufel oft inklusive
  • vielfältig verwendbar
  • ideal für Hunde, die Futter und Nahrungsmittel unerlaubt fressen
  • Platzbedarf

Welche Materialien werden verarbeitet?

Die allermeisten Futtertonnen werden aus Kunststoff gefertigt, da dieses Material hygienisch ist und keine Feuchtigkeit aufnimmt. Manche Futtertonnen werden hingegen aus Metall hergestellt.

Tipp
Achte bei der Reinigung darauf, dass die Futtertonne anschließend gründlich trocknet, bevor du das Futter hineingibst.

Was kostet eine Futtertonne?

Die Kosten unterscheiden sich je nach Größe und Extras. Allgemein liegen sie zwischen 20 und 40 Euro. Besonders hochwertige Futtertonnen kosten natürlich etwas mehr als andere. Allerdings kannst du für ein Produkt im mittleren Preissegment bereits ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten.

Spartipp
Bei einigen Futterherstellern und Anbietern für Tierbedarf bekommst du eine Futtertonne gratis, wenn du eine größere Menge Hundefutter kaufst. Derartige Aktionen gab es in der Vergangenheit zum Beispiel bei Josera, Belcando und Royal Canin. Mit etwas Glück kannst du ein solches Angebot ergattern.

Wichtige Kaufkriterien – sorgfältige Verarbeitung & stabile Materialien

Im Folgenden informieren wir dich darüber, welche Faktoren beim Kauf einer Futtertonne entscheidend sind:

KriteriumErklärung
Größe
  • bedarfsgerechtes Fassungsvermögen
  • ausreichend große Öffnung
Material & Verarbeitung
  • z. B. lebensmittelechter Kunststoff (PP)
  • langlebig
  • luftdicht
  • pflegeleicht
  • keine scharfen Kanten und Ecken
  • reißfeste / bruchfeste Behälter, Deckel & Verschlüsse
  • bei Bedarf transparent für erkennbare Füllmenge
Gewicht
  • möglichst leicht
Ausstattung
  • Deckel und Rollen
  • Schaufel zum Herausnehmen des Futters
  • praktisches Verschlusssystem

Zuverlässiger Mechanismus zum luftdichten Verpacken

Damit die Futtertonne das Futter vor Feuchtigkeit schützt und keinen Geruch entweichen lässt, müssen Deckel und Dichtung zuverlässig ihre Funktion erfüllen und solide abdichten. Gleichzeitig sollte der Mechanismus zum Verschließen und Öffnen noch leichtgängig genug für eine unkomplizierte Handhabung sein.

Pflegeleichte Futtertonnen – nicht nur die Oberflächen sind ausschlaggebend

Irgendwann ist der letzte Bissen Futter aufgebraucht und du kannst die Futtertonne einmal komplett entleeren. Damit die Hygiene gewährleistet bleibt, solltest du sie zu diesem Zeitpunkt sorgfältig reinigen. Entscheide dich für ein pflegeleichtes Modell, damit weder Futterreste noch Keime zurückbleiben. Glatte Oberflächen sind für die gründliche Reinigung ebenso wichtig, wie eine Formgebung mit möglichst wenig Zwischenräumen. Schließlich sind letztere besonders schwierig von Schmutz zu befreien.

Tipps zur hygienischen Reinigung – für die beste Futterqualität

Zum Reinigen deiner Futtertonne solltest du am besten ausschließlich klares Wasser verwenden. Wenn du sie doch einmal mit Reiniger sauber machst, solltest du sie danach sorgsam mit klarem Wasser ausspülen, damit später keine Reste der Reinigungsmittel mit dem Hundefutter in Berührung kommen. Zudem besitzen Hunde eine äußerst sensible Nase und reagieren überaus empfindlich auf unnatürliche Gerüche. Schnuppern die Vierbeiner am Futter und nehmen Reiniger wahr, kann das dazu führen, dass sie ihre Nahrung ablehnen.

Tipp
Beachte grundsätzlich die Pflegehinweise des jeweiligen Anbieters, da sich diese voneinander unterscheiden können.

Beliebte Hersteller – Trixie, IRIS und Kerbl

HerstellerBesonderheiten
Trixie
  • europäischer Marktführer für Heimtierbedarf
  • seit 25 Jahren
  • Kunststoff
  • luftdicht verschließbar
  • Steckmöglichkeiten zum Verbinden von mehreren Futtertonnen
  • z. T. rollfähig
IRIS
  • auf diverse Produkte für Aufbewahrung spezialisiert
  • europäische Niederlassung in den Niederlanden
  • Sitz in Japan
  • diverse Größen
  • transparenter Kunststoff
  • luftdicht
  • mit Zubehör
Kerbl
  • von Tierhaltern gegründet
  • Produkte für Landwirtschaft und Tierbedarf
  • auf Funktionalität fokussiert
  • hochwertiger Kunststoff
  • lebensmittelecht
  • stabile Verschlüsse
  • bedarfsgerechtes Fassungsvermögen

Du kannst deine Futtertonne aus Metall oder Plastik online bei den verschiedenen Herstellern bestellen oder Seiten wie Amazon für den schnellen Überblick über die anbieterübergreifende Vielfalt nutzen. Auch die gängigen Geschäfte für Heimtierbedarf wie Fressnapf oder Futterhaus haben Futtertonnen in ihrem Sortiment.

FAQ – die wichtigsten Fragen zu Futtertonnen

FrageAntwort
Kann ich auch Nassfutter in einer Futtertonne aufbewahren?Futtertonnen sind für die Aufbewahrung von Trockenfutter konzipiert, da es viel länger haltbar ist als Nassfutter. Hundenassfutter muss hingegen nach dem Öffnen innerhalb kurzer Zeit verfüttert werden.
Wie lange hält eine Futtertonne?Wenn du achtsam damit umgehst und sie regelmäßig reinigst, kannst du sie viele Jahre nutzen.

Weiterführendes

Im Video wurden die Testergebnisse zusammengefasst:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben