Cookies

Cookie-Nutzung

Galgo Español – Windhund mit schwerem Los

Galgo Español 01 Der spanische Windhund Galgo Español gehört zu den bekanntesten Vertretern der Jagdhundgruppe. Er ist schnell genug, um gesundes Wild bei voller Geschwindigkeit einzuholen. In Spanien wird er bis heute für Hunderennen genutzt – leider zum Nachteil der Tiere, denn sie werden gnadenlos „“aussortiert““, wenn ihre sportliche Leistung nachlässt. Wir zeigen, wie Du Hunden der Rasse helfen kannst und einen Welpen für Dein Zuhause findest.
Besonderheiten
  • Für die Hasenjagd gezüchtet
  • Extrem schneller Läufer
  • Glatthaar und Rauhhaar
  • Anhänglich
  • Leicht erziehbar

Rasseportrait: Galgo Español

AspektDetails
HerkunftSpanien
KlassifikationJagdhund, Rennhund
GrößeWiderristhöhe bei Rüden 62 – 70 cm, bei Hündinnen 60 – 68 cm
GewichtNicht festgelegt, meist 20 – 29 kg
KörperbauLang, stark aufgezogene Bauchlinie, Knochen gut sichtbar
AugenKlein und mandelförmig, vorzugsweise dunkel oder bernsteinfarben, zurückhaltender Ausdruck
OhrenBefederte Hängeohren
Fell & FarbeAlle Farben zulässig, am gefragtesten ist falb
BesonderheitenKnick in der Rute, wird zwischen den Hinterläufen getragen
CharakterIntelligent, anhänglich, etwas schüchtern, stark ausgeprägter Jagdtrieb
PflegePflegeleichtes Fell, Zahnstein vorbeugen
GesundheitKaum Erbkrankheiten bekannt, Greyhoundsperre mit Training vorbeugen
ZuchtIn Deutschland ist die Züchtercommunity klein. Häufiger werden Hunde aus Spanien vermittelt.

Der schnittige Hasenjäger – Merkmale und Unterschiede zu anderen Windhunden

Alle Windhunde wirken recht lang und haben einen langen Kopf, dessen Schädel gerade in den Fang übergeht. Der Rumpf ist schmal, mit ausgeprägter Brust und stark aufgezogener Bauchlinie. Im Vergleich zu anderen Windhunden wie dem Greyhound ist der Galgo etwas zierlicher und deshalb langsamer im Sprint, dafür ist er sehr ausdauernd und wendig im Gelände.

Galgo Español 02

Größe und Gewicht

  • Rüden erreichen eine Widerristhöhe von 62 bis 70 cm.
  • Hündinnen erreichen eine Widerristhöhe von 60 bis 68 cm.
  • Ein spezifisches Gewicht wird nicht vorgegeben. Die meisten Hunde wiegen zwischen 20 und 29 Kilogramm.

Der spanische Windhund vom Kopf bis zur Rute

  • Der Schädel des Galgos ist sehr lang und schmal, mit noch etwas längerem Fang. Die Augenbrauenpartie ist eher flach und der Stop ist nur geringfügig ausgeprägt. Eine ausgeprägte Furche ist von der Stirn bis zum Fang sichtbar.
  • Der Nasenschwamm ist klein und sollte immer schwarz pigmentiert sein, genau wie die Lefzen, die sehr trocken und straff anliegen.
  • Die Augen sind klein und mandelförmig. Andere Windhundrassen haben einen eher durchdringenden Blick, der Galgo dagegen hat einen eher schüchternen Ausdruck.
  • Etwas höher als die Augen setzen die gefalteten Rosenohren an, die sich bei Aufmerksamkeit leicht aufstellen und im Ruhezustand nach hinten liegen.
  • Der Hals ist lang und stark, vom Nacken zum Ansatz wird er breiter. Er geht in den schlanken, als „“rechteckig““ beschriebenen Körper über. Die obere Profillinie verläuft konkav und geht in eine konvex geformte Lendenpartie über. Die Kruppe ist schräg geneigt und die Rippen sind beim Kurzhaar sichtbar.
  • Die Rute ist ein distinktives Erkennungszeichen des Galgos: Sie reicht bis über das Sprunggelenk hinaus, ist am Ansatz kräftig und spitzt sich stark zu. Im Ruhezustand wird die Rute sichelförmig mit seitlich verlaufendem Haken an der Spitze getragen. Sie hängt zwischen den Hinterläufen fast bis zum Boden.
  • Sie tragen Hasenpfoten mit langen Zehen. Die Vorder- und Hinterläufe sind lang, gerade und sehr muskulös. An den Hinterläufen zeichnen sich die Achillessehnen deutlich ab.

Zwei Fellvarianten des Galgo

Rauhhaar

Beim Rauhhaar wächst das starre Fell bis zu 10 cm lang. Länge und Struktur fallen bei jedem Hund individuell aus. Fast alle Rauhhaarigen bilden aber markante Augenbrauen, einen buschigen Bart und einen längeren Haarschopf aus.

Kurzhaar

Das Fell beim Kurzhaar ist sehr dicht und weich. Diese Varietät trägt keine Unterwolle und friert bei Minustemperaturen leicht.

Galgo Español 03

Häufig vorkommende Farben

Bestimmte Fellfarben werden vom FCI nicht vorgegeben, aber es gibt eine klare Abstufung von bevorzugten Färbungen. Alle Farben kommen in verschiedenen Abstufungen von kräftig bis Dilute (aufgehellt) vor.

  • Falbfarben
  • Dunkel gestromt
  • Schwarz (schwarz mit weißen Flecken kommt häufiger vor)
  • Beige („“dunkel falbfarben““)
  • Zimtfarben
  • Gelb
  • Rot
  • Weiß
  • Gescheckt (weiß mit farbigen Flecken)

Die Geschichte des langbeinigen Spaniers

Der Galgo Español wird seit tausenden Jahren auf der Iberischen Halbinsel zur Jagd und als Rennhund gehalten. Schon vor den Römern eroberte er das heutige Spanien und passte sich perfekt an die Wetterbedingungen dort an. Es wird vermutet, dass er ursprünglich vom nordafrikanischen Sloughi abstammt, deren Vorfahren auch auf alten ägyptischen Gräbern abgebildet werden. Der englische Greyhound ist ein Nachfahre des Galgos und deshalb ähnlich flink und wendig.

Das traurige Schicksal der Windhunde in Spanien

In Spanien wird der Galgo Español häufig auf dem Land gehalten und bis heute für die Hasenjagd eingesetzt. Sogenannte Galgueros betreiben dort einen grausamen Volkssport, über den Tierschutzvereine wie SOS Galgo detailliert berichten. Die Tiere werden in Spanien für jährlich stattfindende Hetzjagden abgerichtet und nach jeder Saison zu tausenden „entsorgt“, teils mit grausamsten Mitteln. Deutsche Organisationen vermitteln manche dieser misshandelten Galgos in Not und retten sie so vor dem frühen Tod.

Das sanfte Wesen des Galgo Español

Der Jagdinstinkt der Rasse bleibt auch bei guter Sozialisierung immer aktiv – für sie ist der Anblick von einem flüchtenden Hasen zu verlockend. Die Vierbeiner sind im Vergleich zu anderen Windhundrassen eher zurückhaltend. Im Haus verhalten sie sich ruhig, dafür sind sie in Aktion sehr lebhaft und ausdauernd. Wenn Du einen Galgo aus der Tierrettung adoptierst, solltest Du Dich vorher genau über den richtigen Umgang mit sogenannten Angsthunden informieren.

Eigenschaften der Rasse im Überblick

  • Intelligent und leicht zu trainieren.
  • Reagiert sensibel auf strenges Verhalten.
  • Fremden gegenüber reserviert (Mensch und Tier).
  • Anhänglich, liebt Streicheleinheiten.
  • Draußen aktiv, drinnen ruhig.
  • Begegnet anderen Hunden zurückhaltend bis gleichgültig, lässt sich aber gut mit Artgenossen halten.

Galgo Español 04

Der richtige Umgang mit Angsthunden

Spanische Windhunde aus dem Tierschutz haben meist Schreckliches erlebt und brauchen ein liebevolles Zuhause. Destuktive Verhaltensweisen können ihnen mit liebevoller Erziehung abtrainiert werden. Wichtig ist, dass Dein Hund lernt, dass er Dir vertrauen kann. In manchen Fällen lösen bestimmte Reize wie das Geräusch eines Motorrads oder Kettenrasseln Angstreaktionen aus, die unterschiedlich stark ausfallen.

Typisches Problemverhalten bei Angsthunden

  • Scheuheit gegenüber Menschen oder anderen Hunden.
  • Angstschnapper oder aggressives Bellen ohne Provokation.
  • Häufiges Zittern.
  • Unsicherheit in alltäglichen Situationen.
  • Fluchtversuche (Haustür, Garten, an der Leine).
  • Schlechte Leinenführigkeit.

Erziehung und Haltung – Positive Verstärkung ist gefragt

Mit strenger Erziehung erreichst Du beim Galgo Español gar nichts. Wenn das Vertrauensverhältnis zwischen Fellnase und Halter stimmt, lässt er sich aber sehr leicht trainieren und geht seine Aufgaben mit freudigem Elan an. Die Arbeitstiere wollen sinnvoll beschäftigt werden und brauchen einen sportlichen Halter und offenes Gelände zum Laufen.

Der Windhund vom Lande

Vor der Anschaffung eines Welpens solltest Du einen Platz zum Laufen und Spielen mit Windhund finden. Das ist komplizierter als es sich anhört: Dein Garten oder die Hundewiese sollte von einem hohen Zaun umgeben sein, damit der Rennhund nicht über alle Berge und möglicherweise auf die nächste Straße läuft. Wenn er auf freiem Feld einen Hasen oder eine flüchtende Katze erspäht, musst Du schnell reagieren – mit intensivem Training bleibt Dein Hund auch in solchen Situationen abrufbar, was Tierleben retten kann.

Beschäftigungsmöglichkeiten für spanische Windhunde

  • Coursing (Windhundrennen)
  • Agility
  • Obedience
  • Spielen mit Beuteangel
  • Apportierspiele (Futterbeutel, Frisbee, Ballspiele)
  • Intelligenz- und Suchspiele
  • Im Haus Kauspielzeug für kräftige Kiefer

Galgo Español España oder Windhund vom Züchter

Wie bereits erwähnt, kann sich die meist traumatische Vergangenheit von Windhunden aus Spanien, die für die carreras de galgos en campo gezüchtet wurden, auch im Charakter niederschlagen. Die meisten jungen Galgos aus Spanien entwickeln sich in einem liebevollen Zuhause aber relativ normal. Deutsche Züchter wählen ihre Zuchthunde anhand ihres sanften Charakters aus. In Spanien zielen die Zuchtlinien auf Leistung ab – ein Welpen aus Spanien ist deshalb wahrscheinlich robuster und ausdauernder und muss noch mehr gefordert werden als Familienhunde vom deutschen Züchter.

Pflege und Gesundheit beim Galgo – Hetzen will gelernt sein

Es sind keine rassetypischen Krankheiten beim Galgo Español bekannt, die nur auf erbliche Prädispositionen zurückzuführen wären. Durch eine eingeengte Haltung oder dauerhaften Stress können verschiedene Probleme auftreten, die sich durch Veränderungen in der Haltung relativ leicht vermeiden und/oder beheben lassen:

Diese Krankheiten kommen beim Galgo Español vor

  • Hüftdysplasien und Ellenbogendysplasien tauchen nicht überdurchschnittlich häufig auf wie bei anderen großen Hunderassen, trotzdem solltest Du die Knochen und Gelenke Deines Vierbeiners schonen.
  • Die sogenannte Greyhoundsperre (Myoglobinurie) kann auftreten, wenn ein untrainierter Hund sich völlig verausgabt. Treten nach starker Anstrengung Symptome wie verfärbter Urin, schwerer und steifer Gang oder sichtbare Schmerzen beim Laufen auf, solltest Du sofort einen Tierarzt aufsuchen.
  • Windhunde sind anfällig für Zahnstein. Gewöhne Deinen Hund früh an regelmäßiges Zähneputzen und füttere nicht nur Nassfutter, um Zahnbelag vorzubeugen.
  • Werden sie dauerhaft gestresst, neigen sie zu Haarausfall.

Für warme Temperaturen geschaffen

Auch bei heißem Wetter können Galgos sich vergleichsweise frei bewegen, ohne zu überhitzen. Im Winter brauchen Vertreter des kurzhaarigen Schlags zusätzlichen Schutz durch eine wärmende Jacke, vorallem wenn sie stehen und sich nicht bewegen. Die Rauhhaarigen tragen Stockhaar mit wärmender Unterwolle und hartem Deckhaar und sind somit besser vor extremen Temperaturen geschützt.

Wozu dient ein Windhund-Halsband?

Mit ihrem schmalen Kopf können Windhunde gewöhnliche Halsbänder leicht abstreifen. Für lange Hundehälse gibt es deshalb spezielle breite Halsbänder, die sich beim Straffen hinter den Ohren zusammenziehen, ohne den Hund zu würgen. Alternativ kannst Du auch ein Hundegeschirr nutzen, das nach dem Anlegen besonders in der Bauchgegend an die schmale Körperform angepasst werden muss.

Tägliche Pflege für große Hunde

  • Große Hunderassen wachsen schneller als kleine, brauchen aber bis zu vier Jahre, bis sie vollständig ausgewachsen sind. In der Wachstumsphase benötigen sie spezielles Welpenfutter, welches das Knochenwachstum unterstützt.
  • Mehrmals im Jahr haaren Galgos sehr stark und wechseln ihr Fell. Trotz täglichem Bürsten musst Du hin und wieder den Staubsauger schwingen und die Wohnung enthaaren.
  • Laufe mit Deinem Hund täglich auf hartem Untergrund, damit seine Krallen sich abnutzen. Werden sie trotzdem zu lang, kannst Du sie mit einem Krallentrimmer schneiden – das ist reine Übungssache und sollte Welpen schon früh angewöhnt werden.

Galgo Español – Adoptieren oder kaufen? Infos über Züchter und Vermittlungsstellen

Wenn Du fasziniert von der Rasse bist und einen Galgo Español in die Familie aufnehmen willst, stehst Du wie jeder künftige Hundehalter vor einer schweren Entscheidung: Möchtest Du einen Welpen kaufen oder einen Hund von der Tierrettung adoptieren? Es gibt viele Anlaufstellen für den Welpenkauf und für die Adoption:

Hier findest Du deutsche Galgo Español Züchter

  • Im VDH sind keine Züchter aus Deutschland verzeichnet. Dort wird auf den Deutschen Windhundzucht- und Rennverband e.V. hingewiesen, der immerhin zwei Züchter listet.
  • Mit Grundkenntnissen in Spanisch findest Du auch hier Züchter aus Spanien. Beachte, dass Du die Einfuhr von Tieren beim Zoll anmelden musst.

Diese Stellen vermitteln Galgos aus Spanien

  • In der Galgo Freedom Community kannst Du Dein Zuhause als Pflegestelle anmelden oder einen neuen Freund adoptieren.
  • Über den Verein Galgo Hilfe e.V. kannst Du ebenfalls einen Vierbeiner finden, der zu Dir passt und ein Zuhause braucht.
  • Auch der Verein Galgovermittlung e.V. sucht stets nach Haltern und Pflegestellen. Allen Tierschutzvereinen rund um die Rasse kannst Du auch mit Geldspenden helfen, Hunde aus Spanien zu retten.

Nimm Dir Zeit für die Recherche

Vermittlungshunde kommen aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen: Manche wurden brutal abgerichtet, andere wurden schon als Welpen abgegeben und haben nie etwas Schlechtes erlebt. Tierschützer setzen Interessenten natürlich nicht einfach ein „“Überraschungspaket““ vor die Tür – seriöse Vermittlungsstellen nehmen sich Zeit für Interessenten und tun ihr Bestes, um Hund und Halter zusammenzuführen, die zueinander passen. Erste Hinweise geben Fotos und Kurzbeschreibungen.

Fazit: Ein Hund für Hundeliebhaber

  • Ein Galgo mit gesundem Selbstbewusstsein ist ein stolzer und eleganter Begleiter, der Dir treu zur Seite steht.
  • Windhunde brauchen sehr viel Auslauf und lassen sich nicht mit kurzen Spaziergängen an der Leine abspeisen. Du brauchst Zeit und Platz, um einen Hund der Rasse artgerecht halten zu können.
  • Vor einer Adoption solltest Du die Pflegestelle Deines künftigen Begleiters wenn möglich mehrmals besuchen und Dich mit ihm bekannt machen. „“Testen und Zurückgeben““ ist für Hunde sehr stressig und kann lebenslange Trennungsängste auslösen.

Inhaltsverzeichnis

nach oben